Nuthetal

Mann kracht auf der L 79 gegen einen Baum – und steigt beinahe unverletzt aus diesem Auto

Rettungskräfte am Unfallort an der Landesstraße 79. Am Auto entstand Totalschaden.

Rettungskräfte am Unfallort an der Landesstraße 79. Am Auto entstand Totalschaden.

Nuthethal. Das Fahrzeug war gegen 18.30 Uhr auf der L 79 zwischen der Autobahn-Anschlussstelle Potsdam-Drewitz und dem Kreisverkehr Philippsthal unterwegs. Der Wagen kam nach links von der Fahrbahn ab, krachte gegen einen massiven Straßenbaum und drehte sich einmal um die eigene Achse. Der Fahrer wurde dabei nur leicht verletzt. Nach einer kurzen Untersuchung entließ ihn der Rettungsdienst.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Ein Polizist begutachtet das Unfallauto.

Ein Polizist begutachtet das Unfallauto.

Am Auto entstand Totalschaden. Feuerwehrleute aus Nuthetal sicherten die Unfallstelle, leuchteten diese aus, klemmten die Batterie des Fahrzeugs ab und säuberten anschließend die Fahrbahn. Während der Aufräumarbeiten war die Straße für mehr als eine Stunde voll gesperrt. Der Schaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro. Die Polizei ermittelt.

Von MAZ

Mehr aus Nuthetal

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen