Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Pfingsten 2022

Potsdam-Mittelmark: Welche Veranstaltungen an Pfingsten anstehen

Wieder steht ein langes Wochenende an, das gefüllt werden muss. Möglichkeiten gibt es in Potsdam-Mittelmark genügend.

Wieder steht ein langes Wochenende an, das gefüllt werden muss. Möglichkeiten gibt es in Potsdam-Mittelmark genügend.

Potsdam-Mittelmark. Schon wieder steht ein langes Wochenende an! Und damit selbstverständlich auch reichlich Veranstaltungen im ganzen Potsdamer Umland verteilt. Eine Auswahl, inklusive historischer Wanderungen, Kinderfeste und musikalischer Events hat die MAZ für Sie zusammengetragen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Laga Beelitz: Andy Borg, Blümchen und Irene Sheer

Beelitz steht ein Partywochenende bevor. Vom 3. bis 5. Juni können auf dem Festspielgelände der Landesgartenschau (Laga) Besucher Musik und Unterhaltung genießen – ein Ersatz für das traditionelle Spargelfest. Am Freitag tritt auf der Bühne gegenüber der Feuerwehr Blümchen um 19.30 Uhr auf. Am Sonnabend geht es auf der Festspielbühne weiter mit Andy Borg (17 Uhr) und der Saragossa-Band. Am Sonntag tritt ab 19 Uhr Vincent Gross auf, nach ihm die deutsch-britische Sängerin Ireen Sheer sowie anschließend bis um 23 Uhr die Jungen Zillertaler.

Ireen Sheer kommt nach Beelitz.

Ireen Sheer kommt nach Beelitz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Den Kindern zum Dank in Werder

Als "Dankeschön an die Kinder und Jugendlichen der Stadt" – besonders dafür, dass sie die coronabedingten Einschränkungen mitgemacht haben – veranstaltet Werder dieses Wochenende ein großes Fest unter dem Namen KinderBUNT. Schon seit dem Kindertag am 1. Juni laufen die Veranstaltungen, doch noch bis Montagabend gibt es täglich auf dem Hartplatz Vorstellungen, Musik und Essen. Am Freitag, dem Jugendtag, gibt es zum Beispiel einen Trommel-Workshop mit Gustav Schäfer, am Samstag kommt das Sandmännchen zu Besuch und am Sonntag gibt es exquisite Leckereien von der Bäckerei Exner. Das ist selbstverständlich nur eine kleine Auswahl – das volle Programm findet man hier im Internet.

Wann, wo, wieviel: Das Kinderfest findet mit anderem Programm jeden Tag des gesamten langen Wochenendes statt. Der Eintritt ist frei. Zentrum des Kinderfestes ist der Hartplatz in Werder.

Jazz-Abend in Teltow

Ausgesprochen Musikalisch geht es zum Auftakt des Wochenendes in Teltow zu. Dort gibt das Trio „Violet & her Gentlemen“ Musik der 40er, 50er und 60er Jahre zum besten und verwandelt damit das Bürgerhaus fast in eine musikalische Zeitmaschine. Sängerin Viola Manigk studierte an der Berliner Universität der Künste und hat seitdem weltweit für ihr Können Anerkennung geerntet. Auch Pianist Aleksandr Kutnevic und Ralph Allison am Schlagzeug und mit der Mundharmonika sind erfahrene Musiker, die vor allem in Berlin schon häufig auf der Bühne zu sehen waren. Die drei Musiker bringen ungewöhnliche, aber auf jeden Fall hörenswerte Arrangements nach Teltow – und sorgen dafür, dass auch wirklich jeder Fuß mitwippt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wann, wo, wieviel: Das Konzert findet Freitagabend um 19.30 Uhr im Teltower Bürgerhaus, Ritterstraße 10, statt. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 10 Euro, ermäßigt 8. An der Abendkasse sind die Tickets um 12 Euro zu erwerben.

Open-Air Schlager in Saarmund

Wer für Swing und Jazz vielleicht nicht zu haben ist, findet vielleicht beim Schlager-Open Air Nuthetal am Sonntag was für seinen Geschmack. Den ganzen Nachmittag und Abend über gibt es hier eine wilde Mischung unterschiedlicher Schlagermusiker, vom Andreas Gabalier-Double Norry bis hin zur Partyband Die Wehder. Neun Stunden lang gibt es auf der Bühne ununterbrochen Programm.

Wann, wo, wieviel: Das Schlager-Open-Air Nuthetal findet am Sonntag ab 15 Uhr auf der Festwiese am Sportplatz Saarmund statt. Die Veranstaltung geht bis Mitternacht. Tickets kosten im Vorverkauf 21 Euro, an der Abendkasse 25. Hier gibt es weitere Informationen sowie eine Übersicht der Vorverkaufsorte.

Wiederauferstehung eines alten Lieblings in Stahnsdorf

Beim ehemaligen Gasthaus Waldschänke tut sich was – und langsam öffnet sich der historische Hof wieder für Besucher. Ein neues Konzept will die alten Gebäude für Handwerk, Gesundheit und Kultur genutzt wird, auch ein Café soll einziehen. Das ist zwar noch alles in Arbeit, doch gibt es am Montag schon spontan die erste Veranstaltung auf dem Hofe des neuen Marktplatzes Waldschänke: Einen „Waldwechsel.“ Dabei handelt es sich um einen Flohmarkt mit viel drumherum – Essen, Trinken, Musik und Dosenwerfen und für die Kinder auch Schaukeln und lustig Schminken. Und sicherlich gibt es auch den einen oder anderen Schatz an den Ständen zu entdecken.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bis zum 4. Juni können Sie auch noch ihren eigenen Flohmarkt-Stand gratis anmelden, und zwar unter info@marktplatz-waldschaenke.de.

Wann, wo, wieviel: Der Waldwechsel findet am Pfingstmontag ab 14 Uhr am Hof des Marktplatzes Waldschänke – Wannseestraße 21 in Stahnsdorf – statt. Die Veranstaltung geht bis 17 Uhr und der Eintritt ist frei

Auch das noch!

Im Kleinmachnower Rathaus eröffnet Freitagabend um 19 Uhr eine Ausstellung mit Werken von Karsten Häschel unter dem Namen "Wo die Liebe in den Wolken wohnt – Brandenburger Meditationen in Aquarell." Die Veranstaltung wird musikalisch begleitet von den Schüler*innen der Kreismusikschule Potsdam-Mittelmark.

Darüber hinaus veranstaltet der Michendorfer Allgemeine Sportverein (ASV) am Samstag ab 13 Uhr ein Kinder- und Familienfest an der Grundschule Wildenbruch. Mit dabei ist auch das Maskottchen der Berliner Eisbären.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auch der Saarmunder Bürgertreff veranstaltet dieses Wochenende ein Familienfest, mit Feuerwehr, Elsa und einem Mitmachkonzert. Die Veranstaltung geht am Pfingstmontag von 10 bis 16 Uhr und der Eintritt ist frei. Der Heimatverein Caputh veranstaltet am Samstag eine geführte Eröffnungswanderung auf dem neuen, ersten Abschnitt des heimatkundlichen Wanderweges. Startpunkt ist um 10 Uhr das Heimathaus Caputh, Krughof 28.

Von MAZonline

Mehr aus Potsdam-Mittelmark

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen