Blaulicht

Auf Höhe Glindow: Pkw kracht auf A10 in Streufahrzeug

Auf Höhe Glindow: Pkw kracht auf A10 in Streufahrzeug

Auf Höhe Glindow: Pkw kracht auf A10 in Streufahrzeug

Glindow. Kurz nach Mitternacht kam es am Donnerstag auf der A10 zwischen der Anschlussstelle Potsdam und der Anschlussstelle Glindow zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach Polizeiangaben war ein Pkw-Fahrer nach einem Sekundenschlaf in Richtung Magdeburg mit einem Streufahrzeug der Automeisterei kollidiert. Im Anschluss kam er mit Totalschaden auf der Gegenfahrbahn zum Stehen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Der Mann wurde leicht verletzt und von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Ein bei dem Autofahrer durchgeführter freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,36 Promille. Es wurde daher auch eine Blutprobe angeordnet. Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde die Fahrbahn vorübergehend für etwa 45 Minuten gesperrt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Auf Höhe Glindow in Schwielowsee: Pkw kracht auf A10 in Streufahrzeug

Auf Höhe Glindow in Schwielowsee: Pkw kracht auf A10 in Streufahrzeug

Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf rund 35.000 Euro geschätzt.

Auf Höhe Glindow in Schwielowsee: Pkw kracht auf A10 in Streufahrzeug

Auf Höhe Glindow in Schwielowsee: Pkw kracht auf A10 in Streufahrzeug

Mehr aus Schwielowsee

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken