Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Kultur in Caputh

Caputher Büchertelefonzelle ist zurück am Bahnhof Schwielowsee

Yvonne Konecny, Kathrin Freundner, Wolfgang Konecny und interessierte Caputher (von links)

Yvonne Konecny, Kathrin Freundner, Wolfgang Konecny und interessierte Caputher (von links)

Caputh. Eine Büchertelefonzelle ist seit einigen Tagen in der Caputher Geschwister-Scholl-Straße, nahe des Bahnhofes Schwielowsee, aufgestellt. Eine ausgediente Zelle ist mit Regalen bestückt sowie anschließend mit Büchern befüllt worden, teilt Ortsvorsteherin Kathrin Freundner (parteilos) mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Freude über dauerhafte Alternative

„Yvonne Konecny kümmert sich um die Bücherzelle und freut sich sehr, dass eine dauerhafte Alternative für den ausgedienten Bücherschrank ganz in der Nähe des Bahnhofes existiert“, erläutert Freundner. Der erste Schrank befand sich unter dem Vordach des Bahnhofes. Danach musste die Zelle insgesamt zwei Mal umziehen. Zuletzt befand sich der Schrank im Bushäuschen in der Schwielowseestraße.

Von Elke Kögler

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.