Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Stadtfestival in Teltow

Drei Tage Party in Teltow: DJ Westbam, Mitch Keller, Kaiser-Klänge, Nevio Passaro

DJ Westbam sorgte am Sonnabend, 2. Oktober, insbesondere bei den jungen Leuten für Stimmung.

DJ Westbam sorgte am Sonnabend, 2. Oktober, insbesondere bei den jungen Leuten für Stimmung.

Teltow. Der deutsch-italienische Sänger Nevio Passaro, das Roland Kaiser Double Torsten Dehnert, DJ Westbam, Teltows Schlagerstar Mitch Keller und Hans-Werner Olm waren die musikalischen Höhepunkte beim 31. Teltower Stadtfest. Mehrere Zehntausend Besucher feierten trotz Regenwetters zum Start von Sonnabendmittag bis Montagabend, dem Tag der Deutschen Einheit, auf dem Festgelände in der Rheinstraße.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bierfassanstich zum Auftakt

Zum Start fand am Sonnabend traditionell der Bierfassanstich mit Bürgermeister Thomas Schmidt (SPD) statt. Schmidt schlug bestens gelaunt fünfmal auf den Zapfhahn, um das Bierfass anzustechen. Anschließend zapfte Schmidt sichtlich routiniert zwei Gläser Bier. Teltows Kommunalpolitiker versammelten sich auf der Bühne und stießen auf den Start des Volksfestes, das rund um den Tag der Deutschen Einheit als größte Veranstaltung Ostdeutschlands gilt, an.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„So ein Fest mit freiem Eintritt finanziert sich ja nicht von allein“, erläuterte der Bürgermeister das Szenario. Schließlich sei die langjährige Organisatorin Stefanie Lieske in jedem Jahr wieder darauf angewiesen, dass die Stadtverordneten das notwendige Geld für das Fest genehmigen. Nach dem Feststart verbreitete MC Kaki mit Multikulti-Reggae-Klängen Gute-Laune-Musik auf dem Festareal.

Teltows Bürgermeister Thomas Schmidt zapft die ersten zwei Gläser Bier.

Teltows Bürgermeister Thomas Schmidt zapft die ersten zwei Gläser Bier.

Höhepunkte auf der Hauptbühne in der Rheinstraße

„Es wird ein super Fest mit viel Abwechslung“, prognostizierte Bürgermeister Schmidt bereits zu Beginn der Veranstaltung. Die musikalischen Höhepunkte wurden jeweils in den Abendstunden auf der Hauptbühne, die in der Rheinstraße aufgebaut war, präsentiert.

MC Kaki verbreitete mit Multikulti-Reggae-Klängen gute Laune auf dem Festgelände.

MC Kaki verbreitete mit Multikulti-Reggae-Klängen gute Laune auf dem Festgelände.

Höhenfeuerwerk zum Abschluss

Zum Auftakt traten beim „Rock-Open-Air“ am Sonnabend Prolog 44, Hans-Werner Olm und The Jailbreakers mit ihrer AC/DC-Schau auf. Am Sonntag stand „Generation Energy“, also ein Generationenprogramm, mit Duke Brass, Blind Passenger, 80s Express sowie der DJ-Legende Westbam auf dem Programm. Am Montag gab es eine Schau „Emotionale Grande“. Torsten Dehnert als Roland-Kaiser-Double, Rosjano mit italienischen Stimmungsklassikern, der Teltower Schlagerstar Mitch Keller und Nevio Passaro mit seiner Band standen am Abschlusstag auf der Bühne. Zum Finale des Stadtfestivals stieg ebenso wie in jedem Festjahr ein Höhenfeuerwerk in den Teltower Stadthimmel.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
DJ Westbam auf der Hauptbühne in der Rheinstraße

DJ Westbam auf der Hauptbühne in der Rheinstraße

DJ Westbam kommt sehr gern wieder

DJ Westbam versorgte vor allem die jungen Leute mit Technoklängen und elektronischer Musik. Bei einer Lasershow mit bunt funkelnden Laserstrahlen sorgte er damit für eine Riesentanzparty. Nachdem um 23.36 Uhr eigentlich Schluss war und die Zuhörer lautstark eine Zugabe forderten, erfüllte er ihnen ihren Wunsch. Um 23.59 Uhr war dann aber wirklich Schluss. Dies war jedoch vor allem der Tatsache geschuldet, dass die Party lediglich bis 24 Uhr angemeldet war und somit aus Sicht der Besucher enden musste. „Es hat mir wirklich Spaß gemacht hier in Teltow, ich komme sehr gern ein drittes Mal wieder“, kündigte DJ Westbam an. Beim 30. Stadtfest 2019 versetzte er die tanzende Menge trotz strömenden Regens ganz genauso in Tanzlaune.

Musik ebenso auf Kulturbühne und in Party-Arena

„Mitch Keller als Teltower gehört einfach auf unsere Stadtfestbühne“, sagte Schmidt. Außerdem freue er sich sehr, dass es gelungen sei Größen wie Hans-Werner Olm, Westbam oder Nevio Passaro auf die Bühne in Teltow zu bringen. Sowohl in Sachen Musikgeschmack als auch bei den Essensangeboten sei für jeden etwas dabei gewesen. So gab es zudem auf der Kulturbühne, die über eine von der Rheinstraße abzweigende Nebenstraße zu erreichen war, sowie in der gegenüberliegenden Partyarena jede Menge Musik zum Zuhören und Mittanzen. Auf der Kulturbühne ist zum Beispiel am Montag der Shanty-Chor der Wasserschutzpolizei des Landes Brandenburg aufgetreten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Tanzparty vor der Kulturbühne

Tanzparty vor der Kulturbühne

Blick auf Teltow vom Riesenrad

Neben Musik konnten Festbesucher den Blick auf die Festmeile vom Riesenrad aus genießen. Zudem gab es weitere Karussells und Fahrgeschäfte. Im Familiengarten wurden kostenlos Basteln, Kinderschminken sowie eine Hüpfburg geboten. Bevor zum Finale am Tag der Deutschen Einheit Nevio Passaro und seine Band auf die Hauptbühne traten, fand in den Nachmittagsstunden insbesondere für junge Leute eine Karrieremeile mit mehr als 30 Ausstellern und zudem der Markt der Möglichkeiten, bei dem sich traditionell die Vereine der Region vorstellen, statt.

Das Riesenrad und weitere Fahrgeschäfte dürfen traditionell beim Teltower Stadtfestival nicht fehlen.

Das Riesenrad und weitere Fahrgeschäfte dürfen traditionell beim Teltower Stadtfestival nicht fehlen.

Gäste aus Frankreich, Polen und Ahlen

Neben viel Musik, Rummel und dem Markt der Möglichkeiten gehört es zur Tradition des Stadtfestes, dass Gäste aus den Partnerstädten Gonfreville-l’Orcher in Frankreich, Zagan in Polen sowie Ahlen an den Festtagen nach Teltow kommen. „Wir waren ganz viel beim Stadtfest unterwegs, haben aber ebenso eine Dampferfahrt in Berlin unternommen und die Hauptstadt erkundet“, erläuterte Bürgermeister Schmidt. Zudem wurde zusammen mit den Vertretern der Partnerstädte eine neue Ausstellung in Teltow eröffnet.

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken