Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Stahnsdorf

Geführter Sommerspaziergang über den Südwestkirchhof

Südwestkirchhof Stahnsdorf norwegische Kapelle

Südwestkirchhof Stahnsdorf norwegische Kapelle

Stahnsdorf. Einen geführten Sommerspaziergang können Interessierte am kommenden Samstag über den Südwestkirchhof Stahnsdorf machen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Sowohl um 11, als auch um 14 Uhr lädt der Förderverein am 2. Juli dazu ein, die zahlreichen Geschichten der Anlage kennenzulernen, die Grabmalkunst und Berliner Kulturgeschichte vereint. Mehr als 135.000 Tote sind in Stahnsdorf bestattet, darunter Werner von Siemens, Gustav Langenscheidt, Engelbert Humperdinck oder Manfred Krug und Dieter Thomas Heck. Bei der Friedhofsführung hören die Besucher Berichte und Anekdoten aus deren Leben sowie Erklärungen zur Friedhofsarchitektur und Grabsymbolik. Auch ein Blick in die norwegische Holzkirche wird ermöglicht, die in den vergangenen Jahren aufwendig mit Fördermitteln der Bundesregierung restauriert wurde.

Lesen Sie auch

Treffpunkt ist vor den Führungen um 11 und 14 Uhr vor dem Haupteingang des Südwestkirchhofs, ein Kostenbeitrag von 5 Euro zugunsten des Denkmalschutzes auf dem Südwestkirchhof ist zu zahlen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von MAZonline

Mehr aus Stahnsdorf

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken