Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Regionalzüge

Teltow bekommt eine bessere Anbindung mit der Bahn

Zwei Regionalbahnlinien halten ab Ende 2026 in Teltow.

Zwei Regionalbahnlinien halten ab Ende 2026 in Teltow.

Teltow. Die Stadt Teltow soll ab Ende 2026 zweimal in der Stunde von Regionalbahnen angefahren werden. Das ist das Ergebnis des Vergabeverfahrens Nord-Süd, in dem der Zuschlag an die DB Regio Nordost ging. Konkret werden ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2026 der RE3 und der RE5 jede Stunde halten. Der RE4 wird ab Jüterbog beschleunigt und hält nur noch an ausgewählten Stationen – in Teltow wird er nicht mehr stoppen. „Das ist eine Verdopplung des Zugangebotes und ein wichtiges Signal an die Pendlerinnen und Pendler im Süden Berlins“, sagt der Landtagsabgeordnete, Sebastian Rüter (SPD), in einer Pressemitteilung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Neue Linienfahrpläne für Teltow

Die Linie RE3 fährt ab Dezember 2026 ab Berlin kommend Montag bis Freitag stündlich nach Wittenberg, am Wochenende zweistündlich. In den Nächten von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag wird es weiter eine Direktverbindung von und nach Halle geben.

Die Linie RE4 wird dann täglich stündlich nach Falkenberg (Elster) fahren. Zwischen Jüterbog und Berlin ergänzt sie sich mit dem RE3 ganztags an sieben Tagen in der Woche auf zwei Züge pro Stunde und Richtung. Der RE3 wird stündlich an allen Bahnhöfen zwischen Lutherstadt Wittenberg, Jüterbog und Berlin halten. Der RE4 wird nur noch in Luckenwalde, Ludwigsfelde, Berlin Lichterfelde Ost und Berlin Südkreuz halten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Eingesetzt werden sollen künftig Doppelstockzüge mit höheren Kapazitäten. Diese sollen ganzjährig mindestens 500 Sitzplätze anbieten – rund 20 Prozent mehr als bisher. Alle Züge sollen über kostenloses WLAN verfügen sowie USB-C-Ladebuchsen, induktive Lademöglichkeiten für Mobilgeräte an den Tischen und zeitgemäße Toilettenanlagen. Eine App soll in Zukunft die Auslastung der Züge anzeigen. Mit Blick auf die starke Nachfrage im Abschnitt Berlin – Eberswalde – Angermünde und im Ausflugsverkehr werden die Sitzplatzkapazitäten auf der Linie RE3 deutlich darüber hinaus erhöht.

Von MAZonline

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken