Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Treuenbrietzen

Krankenhaus Treuenbrietzen verschärft Corona-Besuchsregeln

Das Johanniter-Krankenhaus Treuenbrietzen verschärft ab 1. Oktober die Zugangsregeln für Besucher.

Das Johanniter-Krankenhaus Treuenbrietzen verschärft ab 1. Oktober die Zugangsregeln für Besucher.

Treuenbrietzen. Das Johanniter-Krankenhaus Treuenbrietzen verschärft seine Corona-Vorsorge mit neuen Besuchsregeln. Ab 1. Oktober ist der Zugang zum Krankenhaus nur für Besucher erlaubt, die einen Nachweis über einen tagesaktuellen zertifizierten Antigen-Schnelltest vorlegen können.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zu beachten ist dabei: Das Krankenhaus selbst bietet keine Antigen-Schnelltests für Besucher an. „Wir bedauern die erneute Verschärfung und bitten darum, die Regeln und Besuchszeiten im Hause zu respektieren“, teilt Kliniksprecherin Ina Tessnow mit.

Lesen Sie auch

„Besucher dürfen nur mit FFP-2-Masken die Gebäude und Zimmer betreten und müssen sie in diesen Bereichen dauerhaft tragen“, so Tessnow. Zudem gelten allgemein festgelegte und begrenzte Besuchszeiten. Sie sind täglich von 15 bis 19 Uhr. Pro Patient sind zudem nur zwei Besucher pro Tag zugelassen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ausnahmen sind nur in schweren Einzelfällen möglich, etwa für Palliativ-Patienten, auf der Onkologie sowie der Intensivstation. Dort können Besuche nach individuellen Absprachen mit dem Arzt erfolgen, teilt das Krankenhaus weiter mit.

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken