Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Treuenbrietzen

Sommertheater gastiert unter dem Wasserturm

Das Theater 89 kommt mit dem Stück „Die deutschen Kleinstädter“ nun auch nach Treuenbrietzen.

Das Theater 89 kommt mit dem Stück „Die deutschen Kleinstädter“ nun auch nach Treuenbrietzen.

Treuenbrietzen. Der Ratshof zu Füßen des markanten Wasserturmes mitten in Treuenbrietzen wird am Sonnabend, 24. August, einmal mehr zur Theaterbühne. Das „Theater 89“ zeigt dort mitten in der Altstadt sein aktuelles Stück „Die deutschen Kleinstädter“ von August von Kotzebue. Die Aufführung findet statt innerhalb der Sommertheater-Reihe der Arbeitsgemeinschaft der 31 Städte mit historischen Stadtkernen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Am 24. August findet die Aufführung des Stücks „Die deutschen Kleinstädter“ im Treuenbrietzener Ratshof statt als Sommertheater mit dem Theater 89.

Am 24. August findet die Aufführung des Stücks „Die deutschen Kleinstädter“ im Treuenbrietzener Ratshof statt als Sommertheater mit dem Theater 89.

Zum 200. Geburtstag von Dichter Theodor Fontane fiel die Wahl allerdings nicht auf ein Stück des Autors selbst, sondern auf einen berühmten Stückeschreiber, der hundert Jahre zuvor der Zopfzeit und ihrer Kleinstaaterei den Spiegel vorhielt: August von Kotzebue. Fontane betonte die Volksnähe des Theaters seines ebenso bewanderten wie bewunderten Kollegen.

"Die deutschen Kleinstädter" ist zugleich eine Jubiläums-Inszenierung des "Theater 89". Die Truppe war noch in der DDR gegründet worden und besteht seit 30 Jahren. Mit Regisseur Hans-Joachim Frank an der Spitze hat sie lange Jahre auch im Kulturzentrum "Das Haus" in Altes Lager eine Spielstätte betrieben und Projekte auch mit Schülern des Gymnasiums Treuenbrietzen realisiert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie mehr zum Thema auch hier:

Bei dem aktuellen Stück des auch am Wasserturm Treuenbrietzen gut bekannten Sommertheaters handelt es sich um ein Lustspiel deutscher Dramatik: Der Bürgermeister des Städtchens Krähwinkel möchte seine Tochter Sabine mit dem Bau-, Berg- und Weginspektorssubstitut Sperling vermählen. Sie hat aber in der Residenzstadt einen Herrn Olmers kennengelernt, den sie lieber heiraten will. Kurz vor der Verlobung mit Sperling taucht der besagte Herr in Krähwinkel auf. Er wird für einen Hochgestellten, gar für den König incognito, gehalten. Und so nimmt der Wahnsinn seinen Lauf.

Termin: Sommertheater unter dem Wasserturm Treuenbrietzen, Großstraße 23, Sonnabend ab 19.30 Uhr.

Von MAZ

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.