Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Landwirtschaft

Von Hof zu Hof: In Göhlsdorf steht der Salat noch im November

Rosenkohl und Palmkohl stehen noch bis weit in den Winter hinein auf den Beeten des Göhlsdorfer Hofs.

Rosenkohl und Palmkohl stehen noch bis weit in den Winter hinein auf den Beeten des Göhlsdorfer Hofs.

Göhlsdorf. Salat im November? „Hatten wir bislang noch nie“, sagt Landwirt Fabian Behrend. Doch in diesem Jahr, mit milden Temperaturen bis weit in den November hinein, ist das anders. „Da wir bis vor wenigen Wochen noch kurzärmlig draußen arbeiten konnten, gibt es eben auch noch Salat auf den Beeten.“ Das Blattgemüse wird auf dem Göhlsdorfer Hof stets frisch und auf Bestellung geerntet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Feldfrische Ernte auf Bestellung

Wenn über die Plattform Marktschwärmer geordert wird oder aber eine Verteilung für die Mitglieder der Solidarischen Landwirtschaft „Havelknolle“ ansteht, holt Landwirtin Anja Nagora die Feldfrüchte erst unmittelbar vor Auslieferung vom Feld. Auch die Direktkunden, die sich Eier, Obst und Gemüse am Hof abholen, freuen sich über die feldfrisch geernten Lebensmittel.

Das MAZ-Spezial im Internet

Wir schauen Landwirten in Potsdam-Mittelmark ein Jahr lang mit der Kamera über die Schulter und lassen sie erzählen. Die so produzierten Filme finden Sie auf unserer Facebook-Seite www.facebook.com/MAZBrandenburg, auf unserem YouTube-Kanal „MAZ Landwirtschaft“ und auf www.maz-online.de/themen/potsdam-mittelmark-landwirtschaft.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Während die Ernte der meisten Gemüsesorten längst eingefahren ist, gedeihen Sellerie und eine Vielzahl von frostverträglichen Kohlsorten bis in den Winter hinein. Andere Kulturen, wie beispielsweise Knoblauch, werden bereits jetzt für die kommende Saison ausgesät bzw. gesteckt. Auch die Saatgutkataloge werden gewälzt, um die nächste Anbausaison zu planen.

Trotz Trockenheit keine schlechte Ernte

Zwar haben Anja Nagora und Fabian Behrend rund ums Jahr zu tun. Doch kehrt mit den sinkenden Temperaturen nach und nach so etwas wie Ruhe ein auf dem Bioland-Hof. Im ständigen Kampf gegen das Unkraut herrscht winterlicher Waffenstillstand, auch die ständigen Sorgen um die Bewässerung haben Pause. „Das Jahr war wieder einmal viel zu trocken“, bilanziert Fabian Behrend. „Wir waren den ganzen Sommer mit Schläuche schleppen, Sprenger umstellen und Wasser fahren beschäftigt.“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Jetzt hoffen die Inhaber des kleinen Familienbetriebs, dass der Winter den Böden endlich das dringend benötigte Wasser bringt. Die Kartoffeln waren 2022 wenig ertragreich, dafür hat sich die Heuernte gelohnt. Trotz allem zufrieden sind sie mit dem Ernteergebnis des Gesamtjahres. Und mit ihrer Entscheidung, sich Hausschweine anzuschaffen. Die drei borstigen Vierbeiner, vor einem halben Jahr noch kleine Ferkel, sind zu stattlichen Vielfraßen geworden.

Lesen Sie auch

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das müssen sie auch sein, denn bis die im Freien gehaltenen Duroc-Sattelschweine irgendwann geschlachtet werden, sichern die Resteverwerter auf dem Göhlsdorfer Hof, der ohne künstliche Düngung wirtschaftet, die Nährstoffversorgung der verschiedenen Kulturen. „Damit sind sie für den Kreislauf hier total gut“, erzählt Fabian Behrend. „Sie produzieren wunderbaren Dünger für’s nächste Jahr – und schmecken dann auch noch lecker.“

Wir schauen Landwirten in Potsdam-Mittelmark ein Jahr lang mit der Kamera über die Schulter und lassen sie erzählen. Die so produzierten Filme finden Sie auf unserer Facebook-Seite www.facebook.com/MAZBrandenburg, auf unserem YouTube-Kanal „MAZ Landwirtschaft“ und auf www.maz-online.de.

Mehr aus Potsdam-Mittelmark

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken