Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Mittelmark

Am Wiesenburger Goetheplatz steht nun ein Turm mehr als sonst

Der Hotelturm wird auf dem Wiesenburger Goetheplatz montiert.

Der Hotelturm wird auf dem Wiesenburger Goetheplatz montiert.

Wiesenburg. Für ein paar Tage hat Wiesenburg neben Kirche, Schloss und Wasserturm einen Turm mehr. Anlass für die mobile Ergänzung ist ein Fest der Firma Veloform. Inhaber Anselm Franz hat drei Dutzend Geschäftspartner aus dem In- und Ausland im Schloss zu Gast.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ihnen präsentiert er die neueste Version des Hoteltowers. Ein Vorgängermodell steht am Forellenhof Rottstock. Das von Henner Kuckert und Maik Pannicke montierte Bauwerk steht bis Mittwoch auf dem Goetheplatz und kann jeweils von 16.30 bis 18.30 Uhr besichtigt werden.

Das Unternehmen, das seine Wurzel bei der Herstellung der aus Berlin bekannten Velo-Taxis hat, fertigt seit 2013 im Hohen Fläming die Stadtmöbel an. 16 Mitarbeiter sind damit aktuell befasst. Für die Vermarktung ist die Firma Slube (Sleep in A Tube – "Übernachten in der Röhre") zuständig.

Von René Gaffron

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken