Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Ziesar

Tankbetrüger flüchtet von der Raststätte Buckautal-Süd und baut Unfall

Die Politzei ermittelt gegen einen Tankbetrüger, der vom Rasthof Buckautal flüchtete.

Die Politzei ermittelt gegen einen Tankbetrüger, der vom Rasthof Buckautal flüchtete.

Ziesar. Ein Tankbetrüger war Samstagnachmittag gegen 16.15 Uhr auf dem Rasthof Buckautal unterwegs. Der BMW-Fahrer tankte zunächst für über 100 Euro und verließ dann das Gelände, ohne zu bezahlen. Als Beamte der Autobahnpolizei den Mann kontrollieren wollten, gab dieser Gas und wollte in Richtung Potsdam flüchten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Beim Verlassen der A10 kam er an der Anschlussstelle Ferch von der Fahrbahn ab und baute einen Unfall. Trotz der Schäden an seinem Fahrzeug flüchtete der Mann und war für die Polizei nicht mehr aufzufinden. Die Beamten nahmen Anzeigen wegen Tankbetrug, verbotenem Kraftfahrzeugrennen und Unfallflucht auf, die Ermittlungen dauern an.

Von MAZ-online

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken