Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Bahnhof Babelsberg

Bahnhof Babelsberg: Leblose Person in S-Bahn gefunden

Der Bahnhof Babelsberg in Potsdam, fotografiert am 01.12.2019. Foto: Friedrich Bungert

Der Bahnhof Babelsberg in Potsdam, fotografiert am 01.12.2019. Foto: Friedrich Bungert

Babelsberg. Der herbeieilende Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen: Am Montag ist eine Person in einer S-Bahn ums Leben gekommen. Wie genau der Mann zu Tode kam, ist derzeit noch unklar, jedoch sei eine „Einwirkung Dritter momentan nicht zu erkennen“, so Polizeidirektionssprecher Oliver Bergholz auf MAZ-Anfrage. Der leblose Mann wurde auf einer Sitzgruppe gefunden, am Bahnhof Babelsberg kam es dann gegen Mittag zum Notarzteinsatz und Feststellung des Todes. Die Polizei habe daraufhin ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet, so Bergholz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die PNN berichtete zuerst über den Vorfall, dessen genauen Umstände derzeit noch unklar sind. Aufgrund des Notarzteinsatzes kam es auf der Linie S7 zu Verzögerungen. Reisende mussten in Babelsberg aussteigen und auf die nächste Bahn warten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Von Johanna Apel

Mehr aus Potsdam

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken