Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

E-Roller-Fahrer greift Polizisten an

Betrunken und aggressiv: E-Roller-Fahrer festgenommen

In Potsdam ist am Wochenende ein Betrunkener beim E-Scooter-Fahren ertappt worden.

In Potsdam ist am Wochenende ein Betrunkener beim E-Scooter-Fahren ertappt worden.

Innenstadt.Er fuhr auf sonderbare und riskante Weise und wurde deshalb kontrolliert, doch die Polizeiaktion artete aus: Am nächtlichen Sonntagmorgen gegen 3.15 Uhr stoppten Polizisten in der Breiten Straße einen auffälligen E- Roller- Fahrer, der ihnen sofort „verbal aggressiv“ gegenüber trat. Im Laufe der Kontrolle griff er die Beamten sogar körperlich an und leistete erheblichen Widerstand, so dass er mit Gewalt „fixiert“ werden musste.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Weil das seine Aggressivität aber nicht bremste, wurde der 19- jährige Potsdamer in Gewahrsam genommen. Bei ihm stellte man Atemalkohol fest, doch den freiwillige Test verweigerte er. So musste man eine Blutentnahme anordnen – in der Wache.

Durch die Widerstandshandlungen des Mannes wurde ein Polizist verletzt. Es wurden Strafanzeigen wegen Widerstands und tätlichen Angriffs gegen Vollstreckungsbeamte sowie wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss aufgenommen.

Von maz-online/rai

Mehr aus Potsdam

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.