Neue Stauprognose für Potsdam

Potsdamer Staus in der zweiten Dezemberwoche

Bauarbeiten am Werderschen Damm

Bauarbeiten am Werderschen Damm

Potsdam. Es geht auf die Feiertage zu, doch entspannter wird es auf Potsdams Straßen deshalb nicht. Die Baustellen der vergangenen Wochen und Monate bleiben uns erhalten. Deshalb, liebe Auto- und Radfahrer, ist Vorsicht angesagt in der Woche vom 5. bis zum 11. Dezember.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Friedrich-Engels-Straße

Für den Straßenbau bleibt die Friedrich-Engels-Straße unter der Brücke der Nuteschnellstraße halbseitig gesperrt und durch eine Ampel geregelt. Sogar die Auffahrt auf die Schnellstraße ist hier dicht und eine Umleitung nötig.

Zeppelinstraße / Im Bogen

Auch die Straße Im Bogen bleibt zwischen Bahnbrücke und Zeppelinstraße für den Verkehr gesperrt. Im Kreuzungsbereich zur Zeppelinstraße hat die stadtauswärtige Richtung nur eine Spur.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Werderscher Damm

Gleichfalls unverändert ist die Lage am Werderschen Damm; der ist zwischen Wasserwerk Wildpark und Kuhfortdamm voll gesperrt.

Leipziger Dreieck, Leipziger Straße, Brauhausberg

Die Leipziger Straße ist als Einbahnstraße für den stadteinwärtigen Verkehr freigegeben. Von der Langen Brücke aus kann man bis zur Autowerkstatt fahren. Die Straße Brauhausberg ist zwischen Heinrich-Mann-Allee und Finkenweg stadtauswärts als Einbahnstraße ausgewiesen. Der Kfz-Verkehr von der Albert-Einstein-Straße muss in Richtung Potsdam die Umleitung über die Straße Brauhausberg stadtauswärts und Leipziger Straße nutzen.

Der stadteinwärtige Radfahrer kann ab Finkenweg nicht mehr über die Straße Brauhausberg fahren und wird über die Leipziger Straße umgeleitet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Für den stadtauswärtigen Verkehr in der Heinrich-Mann-Allee ist vor der Leipziger Straße die rechte Spur gesperrt. Es steht jeweils nur eine Spur in Richtung Rehbrücke und in Richtung Brauhausberg zur Verfügung.

Behlertstraße

Dazerbrenner Behlertstraße: Sie ist zwischen Berliner und Kurfürstenstraße für den Kfz-Verkehr und Radfahrer gesperrt. Der Kfz-Verkehr je nach Ziel auf zwei Umleitungen geführt.

Die Kurfürstenstraße, Leiblstraße und Gutenbergstraße werden jeweils zwischen Hebbelstraße und Hans-Thoma-Straße für den Durchgangsverkehr in Richtung Nuthestraße gesperrt. Für Schwerverkehre von der Nuthestraße (>7,5t) müssen die Gutenberg- und diee Hans-Thoma-Straße in Richtung Norden gesperrt werden.

Eine Zufahrt in die Behlertstraße aus Richtung Kurfürsten- und Mangerstraße ist nicht mehr möglich. Die Zu- und Ausfahrt für Anlieger der Behlertstraße erfolgt über die Gutenbergstraße neben den Baustelleneinrichtungsflächen.

Friedrich-List-Straße / L40

Für Instandsetzungsarbeiten in der Friedrich-List-Straße im Bereich der Hochstraßenbrücke L40 kommt es zu einzelnen Fahrspursperrungen. Die linke Linksabbiegerspur von der L40 kommend zur Friedrich-List-Straße muss gesperrt werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

B2 / Krampnitz

Für Baumpflegearbeiten muss die B2 zwischen Gellertstraße und Rotkehlchenweg von 9-15 Uhr halbseitig gesperrt werden; eine mobile Ampel regelt den Verkehr.

Horstweg/L40

Aufgrund von Straßenbauarbeiten an der Auffahrt zur L40 muss die Zufahrt in stadtauswärtige Richtung vom Horstweg am 7.12. von 9-12 Uhr gesperrt werden.

Zeppelinstraße

Zwischen Kastanienallee und Schafgraben kommt es gegenüber der Anlieferzufahrt Kaufland zu Einschränkungen im Straßenverkehr. Es steht für jede Richtung nur eine Spur zur Verfügung. Und in Höhe Stiftstraße muss die Zeppelinstraße auf eine Spur je Richtung eingeschränkt werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Buchhorst

Die Straße Am Buchhorst ist m Bereich Verkehrshof und Drewitzer Straße auf eine Spur je Richtung eingeschränkt. Die Straße Verkehrshof ist zwischen Am Buchhorst und Handelshof in Richtung Handelshof eine Einbahnstraße. Eine Einfahrt in den Handelshof ist von der Straße Am Buchhorst nicht möglich. Von der Straße Verkehrshof kommend, ist die Straße Handelshof als Einbahnstraße ausgewiesen.

Karl-Liebknecht-Straße

Aufgrund von Tiefbauarbeiten in der Karl-Liebknecht-Straße kommt es zwischen der Rudolf-Breitscheid-Straße und dem Karl-Liebknecht-Stadion zu Einschränkungen im Parkplatz- und Gehwegbereich. Der Lutherstraße ist im Knoten zur Karl-Liebknecht-Straße eine Sackgasse.

Heinrich-Mann-Allee

Für die Sanierung der Haltestelle Waldstraße/Horstweg muss die Verkehrsführung in stadtauswärtige Richtung auf eine Spur beschränkt werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Rudolf-Breitscheid-Straße

Das Regenwasser- und Schmutzwassersystem wird in der Rudolf-Breitscheid-Straße zwischen Plantagen- und Reuterstraße neu geordnet. Hierzu ist eine Sperrung der Rudolf-Breitscheid-Straße zwischen Plantagen- und Reuterstraße notwendig.

Alle aktuellen Informationen zum Verkehrsgeschehen in Potsdam: www.mobil-potsdam.de

Von maz-online/rai

Mehr aus Potsdam

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen