Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Fotostrecke

Der Nordwesten von Potsdam in historischen Bildern

Aus ehemaligen sowjetischen Kasernen an der Kirschallee entstand Anfang der 90er das Wohngebiet Bornstedter Feld.

Aus ehemaligen sowjetischen Kasernen an der Kirschallee entstand Anfang der 90er das Wohngebiet Bornstedter Feld.

Potsdam.Der Potsdamer Nordwesten ist geschichtsträchtig, ländlich-idyllisch, im Zentrum mit dem Bornstedter Feld aber eine gewaltige Baustelle. Hier befindet sich auch eine der wichtigsten Querverbindungen der Stadt:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Seit den Eingemeindungen der nördlicheren Ortsteile im Jahr 2003 liegt die Amundsenstraße südlich der geografischen Stadtmitte, die auf Bornimer Gebiet etwa zwischen Lausebusch und Amtsstraße zu verorten ist.

Unsere Fotostrecke mit historischen Bildern nimmt Sie mit auf einen Streifzug durch die Stadtteile Sacrow, Grube, Nattwerder, Bornim und Bornstedt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Alle Kapitel unserer großen Potsdam-Serie lesen Sie unter: potsdam.maz-online.de

Das Datenjournalismus-Projekt „Potsdam ganz nah“ ist gefördert durch das Kartographen Mercator Stipendien-Programm für JournalistInnen – eine Initiative des gemeinnützigen Vereins Fleiß und Mut e.V.

Von Volker Oelschläger

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.