Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Omikron-Welle

Die Corona-Lage am Sonntag: Potsdams Inzidenz nähert sich der 900er-Marke

Potsdam ist derzeit noch mitten drin in der Omikron-Welle.

Potsdam ist derzeit noch mitten drin in der Omikron-Welle.

Potsdam.Auch am Sonntag meldet die Stadt Potsdam mehr als 240 Neuinfektionen, die Inzidenz steigt weiter.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die wichtigsten Zahlen am Sonntag

Neuinfektionen: 242 (Vortag: 353)

Die Stadt Potsdam meldet am Sonntag 242 Corona-Neuinfektionen – 111 Infektionen weniger als am Vortag. Dennoch sind die Zahlen hoch, auch die Inzidenz steigt ein weiteres Mal an.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Sieben-Tage-Inzidenz: 874,7 (Vortag: 809,4)

Potsdam nähert sich bei der Sieben-Tage-Inzidenz der 900er-Marke und bleibt Spitzenreiter im Land Brandenburg. Die Stadt Brandenburg an der Havel hat inzwischen ebenfalls die 800er-Grenze überschritten und liegt bei einer Inzidenz von 809,4.

Die Hospitalisierungsinzidenz für Brandenburg lag am Samstag bei 2,73.

Wichtiger neuer Leitwert: Hospitalisierungsinzidenz

Der Wert gibt vereinfacht gesagt an, wie viele von 100.000 Bürgern in der letzten Woche wegen einer Coronainfektion stationär aufgenommen wurden.

Die Hospitalisierungsinzident bestimmt über die Optionen der Bundesländer, neue Einschränkungen zu verhängen: Ab einem Wert von drei gilt die 2G-Regel, ab einem Wert von sechs 2Gplus, ab neun können Lockdowns und vergleichbar scharfe Maßnahmen verhängt werden.

Corona-Patienten in Potsdam: In Potsdam wurden zum Start ins Wochenende 23 Covid-Patienten stationär behandelt, davon 9 intensivmedizinisch. Aktuelle Zahlen veröffentlich die Stadtverwaltung Potsdam erst wieder am Montagmorgen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Was Corona mit unserem Alltag macht

Sonder-Impfaktion in Potsdam: Der Slogan "Biontech für alle" hat am Samstag in Potsdam mehrere hundert Menschen zu zwei Sonderimpfterminen gegen Corona gelockt. Geimpft wurde in der Schinkelhalle mit Termin, in der Metropolishalle am Filmpark auch ohne Termin. Dort zählte die MAZ um die Mittagszeit mehr als 60 Impflinge in einer Stunde. Gefragt waren vor allem Zweitimpfungen und die Booster-Impfungen.

SPD-Aktion für Zusammenhalt: Mit mehr als 100 Kerzen hat die SPD in Potsdam für Zusammenhalt in der Corona-Pandemie geworben. Bei der Kundgebung unter dem Motto "Wir halten zusammen! Für wen schützt Du Dich?" waren etwa ein Dutzend Teilnehmer dabei.

Impfen in Potsdam

Nach Termin-Vereinbarung, freitags bis samstags: Impfungen im stationären Impfzentrum in der Schinkelhalle. Neue Termine immer mittwochs ab 17 Uhr und samstags ab 10 Uhr. Zur Terminvergabe »

Nach Termin-Vereinbarung, freitags bis samstags: Impfungen im stationären Impfzentrum in der Metropolishalle. Neue Termine immer mittwochs ab 17 Uhr und samstags ab 10 Uhr. Zur Terminvergabe »

Nach Termin-Vereinbarung:Heinrich-Heine-Klinik in Neu Fahrland. Termine nur nach Online-Vereinbarung, abhängig von der vorhandenen Menge an Impfdosen. Zur Terminvergabe »

Bei allen Terminen wird der Impfstoff von Biontech für Erst-, Zweit und Drittimpfungen sowie der Impfstoff von Johnson & Johnson verimpft.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

FFP2-Pflicht im ÖPNV: Im Land Brandenburg gilt ab dem 17. Januar eine verschärfte Maskenpflicht für Fahrgäste in öffentlichen Verkehrsmitteln. Sie müssen in Bussen und Bahnen dann eine FFP-2-Maske tragen. Wie aber wollen Verkehrsunternehmen wie Regiobus in Potsdam-Mittelmark die neue Regelung durchsetzen?

Wer ist besonders betroffen?

Nach wie vor sind vor allem die Kinder und Jugendlichen betroffen. Die höchste Inzidenz weist das Max-Planck-Institut für Potsdam am Samstag für die Gruppe der Fünf- bis 14-Jährigen aus, dort liegt die Inzidenz bei 2189. Auf Platz zwei liegen die 14- bis 35-Jährigen mit einer Inzidenz von 1104.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am frühen Morgen immer auf dem neuesten Corona-Stand mit dem MAZ-Corona-Newsblog für Potsdam.

Von MAZonline

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.