Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Kriminalität in Potsdam

Drogenhändler in Potsdam gestellt

Bei einer Wohnungsdurchsuchung hat die Polizei Drogen und Waffen entdeckt.

Bei einer Wohnungsdurchsuchung hat die Polizei Drogen und Waffen entdeckt.

Potsdam.Er wollte nur eine Getränkedose mitgehen lassen, doch die kleine Tat hatte dann schwere Folgen: Am Samstagabend gegen 18.15 Uhr wurde die Polizei zu einem Ladendiebstahl in der Breiten Straße in einem Supermarkt gerufen. Dort hatte ein Ladendetektiv einen 32-Jährigen beim Klauen erwischt, doch weil sich der Täter nicht ausweisen konnte, fuhren die Beamten zur Identifizierung mit ihm zu dessen Wohnung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dort fanden die Polizisten größere Mengen Betäubungsmittel, diverse Waffen sowie Gegenstände aus einer Fundunterschlagung. Sie stellten alles sicher und nahmen den Beschuldigten vorläufig fest. Gegen den Mann wurden Strafverfahren wegen Handels mit Betäubungsmittel eingeleitet.

Von maz-online/rai

Mehr aus Potsdam

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.