Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Kochdoku

„Mein Lokal, Dein Lokal“ aus Potsdam läuft im Fernsehen

Im Café Heider startet die Woche am Montag, Chef René Dost (Mitte) hat bereits Fernseherfahrung.

Im Café Heider startet die Woche am Montag, Chef René Dost (Mitte) hat bereits Fernseherfahrung.

Potsdam. Ab Montag läuft die Potsdamer Ausgabe des Gastronomie-Wettstreits "Mein Lokal, Dein Lokal" im Fernsehen. Die Restaurants Café Heider und Maimai's Little Kitchen aus Potsdam, das Lokal Genial aus Beelitz, das Berliner Selig und das Inspektorenhaus in Brandenburg an der Havel wollen herausfinden, wer der beste Gastgeber in der Region ist. Dafür haben sich die fünf Inhaber gegenseitig bekocht und bewertet. Der Sieger erhält ein Preisgeld von 5000 Euro – und alle Teilnehmer können Werbung für sich und ihre Küche machen. Die Sendereihe läuft werktags um 17:55 Uhr auf dem Privatsender Kabel Eins.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Aufgezeichnet wurden die fünf Folgen der Kochshow bereits im Dezember. Ursprünglich war auch das italienische Restaurant Cappuccino als Teilnehmer vorgesehen gewesen, doch dann brannte das im Logenhaus gelegene Restaurant unmittelbar vor der Aufzeichnungswoche aus bislang ungeklärter Ursache aus. Im Jahr 2015 fand schon einmal eine "Mein Lokal, Dein Lokal"-Woche in Potsdam statt, gewonnen hat damals das Lokal Landleben in Groß Glienicke.

Von Saskia Kirf

Mehr aus Potsdam

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken