Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Angriff in der Wetzlarer Straße

Messerstecher verletzt Radfahrerin in Babelsberg schwer

Ein Unbekannter verletzte eine Frau auf dem Fahrrad in Babelsberg so schwer mit dem Messer, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Ein Unbekannter verletzte eine Frau auf dem Fahrrad in Babelsberg so schwer mit dem Messer, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Potsdam-Babelsberg. Die Polizei Potsdam sucht nach einem unbekannten Messerstecher. Dieser hatte am Freitagnachmittag gegen 16.45 Uhr in der Wetzlarer Straße an der Haltestelle Betriebshof VIP eine 45 Jahre alte Frau schwerverletzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Laut Polizei passierte an dem Nachmittag Folgendes: Die Frau fuhr mit ihrem Fahrrad auf dem Gehweg der Wetzlarer Straße Richtung Großbeerenstraße, als ihr ein Radfahrer entgegen kam. Als dieser auf ihrer Höhe war, zog er plötzlich ein gelbes Cuttermesser, stach ihr wortlos in den linken Oberarm und radelte weiter unter der Nuthebrücke in Richtung Waldstadt I.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Potsdamer Polizei veröffentlicht Täterbeschreibung

Die 45-Jährige erlitt eine tiefe Fleischwunde, Rettungskräfte brachten sie ins Krankenhaus. Die Polizei machte sich mit insgesamt fünf Streifenwagen auf die Suche nach dem Täter, konnte ihn aber nicht überführen. Den Täter beschreibt die Polizei wie folgt: männlich, kräftige Statur, 25 bis 30 Jahre alt, 1,70 bis 1,80 Meter groß, Dreitagebart, hellgraue Jacke, dunkle Hose und blonde Haare. Er fuhr ein rot-schwarzes Mountainbike.

Von MAZonline

Mehr aus Potsdam

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken