Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Verkehr in Potsdam

Neue Sperrungen: Potsdams aktuelle Baustellen und Umleitungen

Baustellen in Potsdam: Behlertstraße.

Baustellen in Potsdam: Behlertstraße.

Das Baustellengeschehen in Potsdam spielt sich bis zum Frühlingsanfang, 20. März, überwiegend an den bekannten Stellen ab. Es gibt aber kleine Änderungen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ketziner Straße

Neues von der Baustelle mit der langen Rotlicht-Ampel zwischen Satzkorn und Fahrland: Ab Dienstag ist nicht nur die Ketziner Straße halb gesperrt, sondern es wird offenbar auch der Königsweg dicht gemacht. Für die Vollsperrung ist eine Umleitung über Satzkorner Bergstraße, B273 und Marquardter Straße (L92) ausgewiesen. Grund ist der Bau eines Radweges. Eine Ampel – mit Rotlichtzeiten von mehr als fünf Minuten – regelt den Verkehr. Vorsicht Einschlaf-Gefahr, wie dieser Fall zeigt.

Geschwister-Scholl-Straße

Pendler aus westlichen Ortsteilen in Potsdams Innenstadt haben schon geflucht: Seit einer Woche ist die Geschwister-Scholl-Straße ab Bahnhof Park Sanssouci stadteinwärts dicht – für die Erneuerung des Regenwasserabflusses. Die Umleitung führt über Forst- und Zeppelinstraße.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Leipziger Dreieck

Neu ist: Ab Montag wird die Fußgänger- und Radfahrerführung an der Heinrich-Mann-Allee aufgrund von Leitungsarbeiten weiter zum Brauhausberg verlegt. Weiterhin steht jeweils nur eine Spur in Richtung Brauhausberg und Rehbrücke zur Verfügung. Die Friedrich-Engels-Straße bleibt weiterhin in beiden Richtungen voll nutzbar. Die Leipziger Straße ist als Einbahnstraße nur stadteinwärts frei, der Brauhausberg ab Albert-Einstein-Straße nur stadtauswärts (letzteres gilt auch für Radfahrer).

Behlertstraße

Umbau der Behlertstraße.

Umbau der Behlertstraße.

Das Nadelöhr bleibt die Sperrung der Behlertstraße für Auto und Radverkehr. Recht neu ist noch die Sperrung einer der zwei Spuren der Berliner Straße stadteinwärts vor der Kreuzung – Staugefahr! Es bleibt bei den bestehenden Umleitungen: in Richtung Norden durch die Hans-Thoma-Straße, in die Innenstadt über Am Kanal und Französische Straße, für Lkws über Berliner Straße, Am Kanal, Yorckstraße, Breite Straße und die B2.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nuthestraße (L40)

Für den Neubau der Hochstraßenbrücken gibt es zwei Fahrspuren mit Geschwindigkeitsreduzierung stadteinwärts, aber nur eine stadtauswärts. Die Friedrich-Engels-Straße ist unter der Brücke halbseitig gesperrt. Eine Ampel regelt die Durchfahrt.

Paul-Neumann-Straße

Baustelle an der Kreuzung Plantagenstraße/Breitscheidstraße.

Baustelle an der Kreuzung Plantagenstraße/Breitscheidstraße.

Kein Durchkommen ist weiterhin am Knoten von Paul-Neumann-, Benz- und Stahnsdorfer Straße in Babelsberg. Nur die Rudolf-Breitscheid-Straße ist derzeit frei. Dort wird die Kanalisation erneuert.

Hügelweg

Für Straßenbauarbeiten ist der Hügelweg in Bornim halbseitig gesperrt. Es geht nur in Richtung Rückertstraße. Die Gegenrichtung wird umgeleitet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eisenbahnbrücke Werder-Potsdam

Kein Durchkommen für Radfahrer und Fußgänger ist weiterhin auf der Brücke zwischen Werder und Golm/Wildpark-West über die Havel. Auch die Zuwegungen sind gesperrt: Adolf-Damaschke-Straße und Galliner Damm. Fertig wird die Brücke erst im Oktober.

Weitere Informationen auf der Verkehrsinfoseite der Stadt. : www.mobil-potsdam.de

Von MAZonline/axe

Mehr aus Potsdam

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken