Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Filmproduktion in Potsdam

Tribute von Panem: Nicht mehr lang bis zum Dreh im Studio Babelsberg

Rachel Zegler spielt die weibliche Hauptrolle im Abenteuer „Das Lied von Vogel und Schlange“, dem neuen „Tribute von Panem“-Film.

Rachel Zegler spielt die weibliche Hauptrolle im Abenteuer „Das Lied von Vogel und Schlange“, dem neuen „Tribute von Panem“-Film.

Babelsberg. Auch der fünfte Teil der Filmreihe „Tribute von Panem“ wird unter anderem im Studio Babelsberg gedreht. Nach einem Bericht von Bild und B.Z. läuft mit dem Kulissenbau inzwischen die Vorproduktion für den Film „Die Tribute von Panem: Das Lied von Vogel und Schlange“. Studio Babelsberg bestätigte gegenüber der MAZ die „laufende Filmproduktion“. Der eigentliche Dreh soll in der Region Berlin-Brandenburg im Spätsommer beginnen und gehe bis in den Herbst hinein, heißt es auf der Internetseite der Agentur Filmgesichter.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Die Geschichte des neuen Teils der Panem-Filme setzt 64 Jahre vor den bisherigen Ereignissen ein. Regie für ein weiteres Science-Fiction-Abenteuer führt der US-Amerikaner Francis Lawrence, der schon Teile 2, 3 und 4 der „Tribute von Panem“-Filme inszenierte. Bereits der zweite Teil der Tribute-Filmreihe „Mockingjay“ gastierte 2014 mit der Oscarpreisträgerin Jennifer Lawrence in der Hauptrolle in Babelsberg. Nun kehrt die Erfolgs-Reihe zurück in die Region. Die neue Produktion besetzt die Hauptrolle mit der US-Amerikanerin Rachel Zegler.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Drehort soll – Medienberichten zufolge – nicht nur Babelsberg, sondern auch die Berliner Innenstadt sein. Auch in Nordrhein-Westfalen wird gefilmt. Für die Dreharbeiten der erfolgreichen Filmreihe sucht die Agentur Filmgesichter mehr als 2500 Komparsen und Komparsinnen aus der Region.

Hollywood dreht in Babelsberg

Mit dem 5. Teil der Panem-Filmreihe reiht sich das Studio Babelsberg ein in große internationale Produktionen wie „Matrix Resurrections“ oder „Cloud Atlas“ sowie die oscarprämierten Filme „Der Pianist“ oder „Das Bourne Ultimatum“.

Von Wenke Bruchmüller

Mehr aus Potsdam

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken