Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Polizeikontrollen in Potsdam

Polizisten stoppen alkoholisierte Männer an Feiertagswochenende in Potsdam

Fahren unter Alkoholeinfluss mit E-Scootern ist ebenso wie mit anderen Fahrzeugen verboten.

Fahren unter Alkoholeinfluss mit E-Scootern ist ebenso wie mit anderen Fahrzeugen verboten.

Potsdam. Gleich zwei Männer sind am Feiertageswochenende von Polizisten beim Fahren unter Alkoholeinfluss in Potsdam ertappt worden. Zunächst fuhr ein 26-Jähriger am Sonntag, 6.30 Uhr, mit 2,41 Promille über den Platz der Einheit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Radfahrer mit auffälliger Fahrweise

Am Montag, 0.30 Uhr, fiel Beamten ein 39-jähriger Radfahrer aufgrund seiner Fahrweise auf. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab 2,27 Promille. Um den genauen Alkoholwert zu bestimmen, wurde dem Mann anschließend Blut abgenommen.

Mehr aus Potsdam

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken