Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Polizeibericht Potsdam

Fahndungsfotos zu Angriff auf Potsdamer Tramfahrer

Straßenbahn Potsdam

Straßenbahn Potsdam

Innenstadt. Die Polizei sucht weiterhin nach dem Mann, der am 15. Februar einen Straßenbahnfahrer in Potsdam angegriffen hat. Nun hat sie die Freigabe zur Verwendung von Bildern aus einer Überwachungskamera bei der Fahndung bekommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Angriff in Tram 96 in Potsdams Innenstadt

Der mutmaßliche Täter hatte den Tramfahrer an jenem Dienstag gegen 21 Uhr in einem Zug der Linie 96 an der Haltestelle „Lange Brücke“ attackiert. Nach Polizeierkenntnissen war der Angreifer offenbar betrunken. Er wollte mit Bierflaschen in die Bahn einsteigen. Als der Straßenbahnfahrer ihn darauf ansprach, warf der Unbekannte mit einer Flasche nach ihm und begann ihn zu beleidigen.

Polizei Potsdam fahndet nach Angreifer aus Straßenbahn.

Polizei Potsdam fahndet nach Angreifer aus Straßenbahn.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Fahrer konnte den Mann zwar aus der Bahn schieben. Dies führte aber auch dazu, dass der Mann mit einer zweiten Flasche nach der Straßenbahn warf, die Frontscheibe traf und diese dadurch zerstörte.

Die Polizei bittet nun um Unterstützung bei der Suche. Die Videoaufnahmen aus der Tram zeigen als Tatverdächtigen einen Mann mit Basecap. Hinweise auf die Identität des Mannes nimmt die Polizeiinspektion Potsdam unter der Telefonnummer 0331/5508-0 oder über das Hinweisformular im Internet entgegen.

Von MAZonline

Mehr aus Potsdam

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.