Zeugen gesucht

Nach Überfall in Babelsberg: Polizei veröffentlicht Bilder von Tätern

Die Polizei bittet um Hinweise auf die Täter, die im November 2022 einen Laden in Babelsberg überfallen haben.

Die Polizei bittet um Hinweise auf die Täter, die im November 2022 einen Laden in Babelsberg überfallen haben.

Potsdam. Am Abend des 23. November 2022 betraten um 19.10 Uhr zwei maskierte Täter einen Laden in der Potsdamer Karl-Liebknecht-Straße in Babelsberg. Außer einem Angestellten befand sich zu dieser Zeit niemand in dem Geschäft. Nach Angaben der Polizei bedrohte einer der Täter den Angestellten "mit einem pistolenähnlichen Gegenstand" und forderte ihn auf, die Kasse zu öffnen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der eingeschüchterte Angestellte sei der Forderung umgehend nachgekommen, der zweite Täter habe sich dann die Bargeldeinnahmen des Ladens gegriffen, teilte die Polizei mit. Anschließend flüchteten die beiden Täter zu Fuß vom Tatort in Richtung S-Bahnhof Babelsberg. Dann verlor sich ihre Spur.

Lesen Sie auch

Eine von der Polizei eingeleitete Fahndung brachte keinen Erfolg. Dafür konnten vor Ort Spuren gesichert werden und die beiden mutmaßlichen Täter wurden von der Überwachungskamera des Ladens aufgenommen. Mithilfe dieser Bilder hofft die Polizei nun, Hinweise auf die beiden Unbekannten zu erhalten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Die Polizei fragt: Wer hat zur Tatzeit am 23. November 2022 gegen 19:10 Uhr Beobachtungen in der Nähe des Tatorts in der Karl-Liebknecht-Straße in Babelsberg gemacht?

Die Polizei fragt: Wer hat zur Tatzeit am 23. November 2022 gegen 19:10 Uhr Beobachtungen in der Nähe des Tatorts in der Karl-Liebknecht-Straße in Babelsberg gemacht?

Die beiden männlichen Täter wurden vom Überfallopfer als „südländisch aussehend“ beschrieben. Beide waren etwa 180 Zentimeter groß. Der Täter mit dem waffenähnlichen Gegenstand trug zu seiner schwarzen Oberbekleidung eine hellblaue Jeanshose und weiße Schuhe. Der andere Täter war ebenfalls mit schwarzem Oberteil bekleidet und trug eine schwarze Jogginghose. Er hatte eine braune Umhängetasche dabei und trug eine weiße FFP-Maske.

Wer kennt die auf den Bildern der Überwachungskamera abgebildete Personen? Wo traten sie vielleicht schon einmal bei ähnlichen oder gleichartigen Taten auf?

Wer kennt die auf den Bildern der Überwachungskamera abgebildete Personen? Wo traten sie vielleicht schon einmal bei ähnlichen oder gleichartigen Taten auf?

Die Polizei bittet um Hinweise

Wer hat zur Tatzeit am 23. November 2022 gegen 19:10 Uhr Beobachtungen in der Nähe des Tatorts in der Karl-Liebknecht-Straße gemacht, welche mit dem Raubüberfall zu tun haben könnten? Wer kann auf Grund der Personenbeschreibung oder der Fotos möglicherweise Hinweise zu den Tätern machen?

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Potsdam unter der Telefonnummer 0331 5508 0 entgegen. Alternativ kann auch das Hinweisformular im Internet unter: www.polizei.brandenburg.de genutzt werden.

Von MAZonline

Mehr aus Potsdam

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen