Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Außer Betrieb

Potsdamer Fähre zwischen Hermannswerder und Kiewitt fällt aus

Der Fährverkehr wird von Samstag, 9. April 2022, Betriebsbeginn, bis Sonntag, 10. April 2022, Betriebsschluss (voraussichtlich) eingestellt

Der Fährverkehr wird von Samstag, 9. April 2022, Betriebsbeginn, bis Sonntag, 10. April 2022, Betriebsschluss (voraussichtlich) eingestellt

Potsdam. Am kommenden Wochenende, von Samstagmorgen bis (voraussichtlich) Sonntagabend, wird es in Potsdam keinen Fährverkehr auf der Fährlinie F1 zwischen Hermannswerder und dem Kiewitt geben. Grund sind "krankheitsbedingte Personalausfälle", teilte der Potsdamer Verkehrsbetrieb am Donnerstagmorgen mit. Fahrgäste werden gebeten, ersatzweise die Buslinie 694 zu nutzen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Erst Mitte Februar fiel die Fähre aus dem gleichen Grund aus. Kurz danach wurde die Fähr-Verbindung aufgrund des Sturmtiefs "Zeynep" gekappt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Technisch sollte die Fähre dagegen topfit sein. Im vergangenen Jahr wurde die Fähre monatelang generalüberholt.

Von MAZonline

Mehr aus Potsdam

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen