Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Märchen in Potsdam

Märchen in der Potsdamer Jurte

Edward Scheuzger erzählt Märchen und Geschichten in der Potsdamer Jurte

Edward Scheuzger erzählt Märchen und Geschichten in der Potsdamer Jurte

Bornstedter Feld. Eine Premiere steht an am kommenden Samstag im Volkspark. In der kirgisischen Jurte im Nomadenland dürfen sich Märchen-Fans am 4. Juni ab 14 Uhr über eine neue Geschichte im Repertoire von Edward Scheuzger freuen: Um 14 Uhr präsentiert der Erzähler und Schauspieler „Der Wolf und die sieben Geißlein“: Die Mutter verabschiedet sich von den sieben Geißlein und bittet sie, niemandem die Türe zu öffnen, während sie weg ist. Doch der Wolf schafft es mit vielen Tricks, sich Zugang ins Häuschen zu verschaffen. Ob sich die sieben Geißlein wohl alle retten können?

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zur Premiere warten nach dem Märchen fünf der sieben Geißlein, die Ziegen Bommel, Max, Ziegenhäuptling Rübezahl, Flecki und Fips, vor der Jurte auf die Gäste.

Pippi befreit ihren Vater

Um 15 Uhr folgt „Mit Pippi Langstrumpf auf der Insel Taka-Tuka” nach der berühmten Geschichte von Astrid Lindgren: Die Eltern von Tommi und Annika sind in den Urlaub gefahren und haben die beiden bei Pippi Langstrumpf gelassen. Zusammen erleben die drei ein aufregendes Ferienabenteuer, denn beim Spielen am See finden die Freunde eine Flaschenpost. Zu ihrer Überraschung stammt sie von Pippis Papa — Kapitän Efraim Langstrumpf. Sein Schiff, die Hoppetosse, wurde von Seeräubern gekapert und er selbst in die Seeräuberfestung geschleppt. Und so machen sich die drei Freunde mit dem Myskodil (ein Fesselballon mit Bett) auf den Weg, um Kapitän Langstrumpf aus der Seeräuberfestung zu befreien.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Robin Hood reitet wieder

„Robin Hood”, die bekannte Abenteuergeschichte des berühmten Bogenschützen, der sich für die Armen einsetzt, wird um 16 Uhr von Edward Scheuzger zum Leben erweckt. England im tiefsten Mittelalter: Der skrupellose Sheriff von Nottingham nimmt das arme Volk aus und tyrannisiert die einfachen Menschen mit allen Mitteln. Außerdem will der Sheriff verhindern, dass König Richard Löwenherz, der rechtmäßige König, zurückkehrt. Aber er hat nicht mit Robin Hood gerechnet …

Der Eintritt kostet für Kinder 5,50 Euro, für Erwachsene 7 Euro plus Parkeintritt. Weitere Informationen unter Nomadenland Potsdam, Matthias Michel, info@nomadenland.de, www.nomadenland.de, 0176 30 00 51 51.

Von maz-online/rai

Mehr aus Potsdam

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen