Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Potsdamer Ehrenbürger


Jewgeni Ludschuweit: Die verlorene Ehre des „Retters von Sanssouci“

20 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs wird Jewgeni Fjodorowitsch Ludschuweit als „Retter von Sanssouci“ von Oberbürgermeisterin Brunhilde Hanke zum Ehrenbürger ernannt. Das Foto zeigt sie beim Besuch der Ausstellung zum Jahrestag der Befreiung 1965 in der Gedenkstätte der Potsdamer Konferenz im Schloss Cecilienhof.

20 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs wird Jewgeni Fjodorowitsch Ludschuweit als „Retter von Sanssouci“ von Oberbürgermeisterin Brunhilde Hanke zum Ehrenbürger ernannt. Das Foto zeigt sie beim Besuch der Ausstellung zum Jahrestag der Befreiung 1965 in der Gedenkstätte der Potsdamer Konferenz im Schloss Cecilienhof.

Loading...

Mehr aus Potsdam

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen