Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Potsdam

Rentner per Whatsapp betrogen

Archivbild: Bei Whatsapp treiben wieder Betrüger ihr Unwesen.

Archivbild: Bei Whatsapp treiben wieder Betrüger ihr Unwesen.

Babelsberg Süd. Ein 77-jähriger Mann ist Opfer eines Betruges per Nachrichten-App Whatsapp geworden. Am Dienstagabend erhielt er über den Messenger eine Nachricht von einer unbekannten Nummer. Der Absender behauptete, die Tochter des Geschädigten zu sein, die ihr Smartphone verloren habe und dringend 2999 Euro brauche. Der Mann überwies darauf den Betrag auf ein in der Nachricht angegebenes Konto. Die Kriminalpolizei ermittelt und weist darauf hin, bei Nachrichten von unbekannten Nummern immer misstrauisch zu sein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Von MAZ-online

Mehr aus Potsdam

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken