Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Unfall auf der Autobahn

Transporterunfall mit drei Verletzten bei Potsdam

Der Unfall auf der A 115.l

Der Unfall auf der A 115.l

Potsdam. Drei Verletzte gab es am Montagnachmittag bei einem Unfall auf der A 115. Ein Mercedes-Kleintransporter krachte zwischen den Anschlussstellen Drewitz und Babelsberg in die Mittelleitplanke und blieb auf der Fahrbahn stehen. Die Autobahn musste in Richtung Dreieck Nuthetal für 45 Minuten voll gesperrt werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Totalschaden am Transporter

Mehrere Rettungswagen brachten die Verletzten ins Krankenhaus. An dem Transporter entstand Totalschaden, er musste abgeschleppt werden. Die Potsdamer Feuerwehr sicherte die Unfallstelle, säuberte die Fahrbahn und klemmte die Batterie des Fahrzeugs ab.

Von MAZonline

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen