Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Polizeibericht

Karstädt: Herrenloses Pferd gibt Rästel auf

Am Donnerstag rückten Polizeibeamte nach Boberow aus, weil dort ein herrenloses Pferd gesehen worden war (Symbolfoto).

Am Donnerstag rückten Polizeibeamte nach Boberow aus, weil dort ein herrenloses Pferd gesehen worden war (Symbolfoto).

Karstädt. Auf einem Acker nahe Boberow ist der Polizei am Donnerstagabend gegen 20.30 Uhr ein gesatteltes, herrenloses Pferd aufgefallen. Trotz stundenlanger Recherchen konnte allerdings kein Besitzer ermittelt werden. Auch eine Suchaktion nach einer eventuell abgeworfenen Person im Umfeld verlief vorläufig im Sand.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Tier riss sich los und galoppierte davon

Einen Tag später fanden die Beamten nach weiteren Befragungen und dank der Unterstützung von Pferdebesitzern aus der Umgebung heraus, dass der Besitzer das Pferd am Vorabend zum Ausritt gesattelt und kurzzeitig angebunden hatte. Wegen plötzlichen Unwetters riss sich das Tier aber los und galoppierte davon. Es kam niemand zu Schaden oder wurde verletzt. Das Pferd ist mittlerweile beim Besitzer in Pröttlin zurück.

Von MAZonline

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.