Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Polizeiberichte aus der Prignitz

Einbrecher in Perleberg vor der Kamera

(Symbolbild)

(Symbolbild)

Wittenberge/Perleberg/Krampfer. .

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Fahrradfahrer in Wittenberge verletzt

Ein Fahrradfahrer stieß am Samstag in Wittenberge mit einem Auto zusammen, stürzte und wurde verletzt. Der 62 Jahre alte Mann radelte gegen 11 Uhr auf dem Fahrradweg an der Parkstraße. Auf der Parkstraße fuhr ein 80 Jahre alter Autofahrer mit einem Ford in die gleiche Richtung. Als beide Männer fast auf gleicher Höhe fuhren, wechselte der Fahrradfahrer vom Radweg auf die Straße, um nach links abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto. Ein Rettungswagen brachte den verletzten Fahrradfahrer ins Krankenhaus, wo er bleiben musste. Am weiter fahrbereiten Ford entstand Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. Das beschädigte Fahrrad übergab die Polizei Familienangehörigen des verletzten Radfahrers.

Mit der Kamera Einbrecher in Perleberg schnell entdeckt

Weil er Kameras installiert hatte, entdeckte der Inhaber einer Landtechnikfirma in Perleberg am Freitagabend früh genug zwei Einbrecher bei der Arbeit und rief die Polizei. Polizisten stellten dann fest, dass die Verbrecher bereits ein Zaunfeld abgeschraubt hatten, um auf das Gelände zu gelangen. Dort waren die Einbrecher aber nicht mehr – sondern nur ein Werkzeugkoffer, den die verhinderten Diebe zurückgelassen hatten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Junge Frau fährt mit gefälschtem Führerschein durch Wittenberge

Mit eine gefälschten Führerschein fuhr eine 24 Jahre alte Frau am Freitag nachts gegen 23.45 Uhr durch Wittenberge. Polizisten hielten den Citroën an, weil ihnen die unsichere Fahrweise der Frau am steuer aufgefallen war. Hinweise auf den Konsum von Alkohol oder anderen berauschenden Mitteln fanden die Polizisten nicht. Der Führerschein der Frau erwies sich aber als Fälschung und wurde sichergestellt. Sie muss sich nun wegen Urkundenfälschung und wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

In Krampfer ohne Fahrerlaubnis am Steuer erwischt

Ohne einen Führerschein zu besitzen steuerte ein 40 Jahre alter Mann einen Hyundai durch Krampfer, als ihn dort am Samstag gegen 15.45 Uhr die Polizei anhielt. Auch der 28 Jahre alte Beifahrer hatte keinen gültigen Führerschein. So mussten beide das Auto stehen lassen. Die Polizei leitete Strafverfahren ein.

Wohnblock in Wittenberge beschmiert

Schmierfinken haben in der Dr.-Salvador-Allende-Straße in Wittenberge in der Nacht zu Montag die Fassade eines Wohnblocks beschriftet mit Parolen wie „Die Ampel muss weg“, „Ami go home“, und „Lass in Ruhe den deutschen Strom“. Die Fassade wurde auf etwa zwei mal 20 Metern beschädigt. Die Polizei informierte den Vermieter über die Graffiti und nahm eine Strafanzeige von Amts wegen auf.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von MAZ-online

Mehr aus Perleberg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken