Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Prignitzer Polizeiberichte

Betrunkener Lkw-Fahrer blockiert B 103 bei Pritzwalk

(Symbolfoto)

(Symbolfoto)

Pritzwalk/Perleberg/Wittenberge. .

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Betrunkener Lkw-Fahrer legt bei Pritzwalk die B 103 lahm

Ein betrunkene Lastwagenfahrer hat am Dienstag für viele Stunden die Bundesstraße 103 bei Pritzwalk lahmgelegt. Gegen 17.55 Uhr bog der Fahrer bei Falkenhagen ab und geriet dabei mit seinem Sattelschlepper zu weit nach rechts. Die Zugmaschine kam von der Fahrbahn ab und blieb im Bankett der Straße stecken. Der Auflieger stand dabei quer auf der Bundesstraße und blockierte diese für den weiteren Verkehr.

Ein Atemalkoholtest bei dem 43 Jahre alten Lkw-Fahrer ergab einen Wert im Bereich einer Straftat – er musste im Krankenhaus Pritzwalk eine Blutprobe abgeben. Um den Sattelschlepper zu bergen, wurde die B 103 gesperrt. Erst gegen 0.30 Uhr war die Bundesstraße wieder frei. Der Fahrer des Lkw musste eine Sicherheitsleistung bezahlen. Am Lkw entstand kein Schaden, jedoch wurden das Bankett und ein Verkehrsschild beschädigt. Diesen Schaden schätzt die Polizei auf rund 500 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In Perleberg beim Abbiegen zusammengestoßen

Zusammengestoßen sind am Dienstag zwei Autos in Perleberg: Eine 22 Jahre alte Autofahrerin bog mit einem Citroën von der Lindenstraße in die Feldstraße ab und achtete dabei nicht auf die Vorfahrt einer 42 Jahre alten Autofahrerin in der Feldstraße. Beide Autos waren nach dem Zusammenstoß weiter fahrbereit. Der Sachschaden liegt laut Polizei bei rund 8000 Euro.

Bezahlte Playstation kam nie in Pritzwalk an

Eine gebrauchte Playstation 4 hat ein 57 Jahre alte Mann aus Pritzwalk im Internet gekauft. Anfang September überwies der Mann dem Verkäufer 130 Euro – der bedankte sich und versprach, die Spielekonsole rasch zu schicken. Bis heute kam sie jedoch nicht beim Käufer an, und auch der Verkäufer ist nicht mehr zu erreichen. Der 57-Jährige ging zur Polizei und zeigte den Betrug an.

Fahrrad gestohlen in Wittenberge

Ein weißes Mountainbike wurde am Montag zwischen 16.30 und 22 Uhr aus einem Hinterhof in der Bahnstraße in Wittenberge gestohlen. Das Fahrrad stand mit einem Seilschloss gesichert im Fahrradständer und ist außerdem codiert. Die Polizei nahm eine Anzeige auf und leitete die Fahndung ein. Der Schaden beträgt rund 300 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

.

Von MAZ-online

Mehr aus Pritzwalk

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken