Kultur

Björn Casapietra gibt Weihnachts-Konzerte in Zeuthen, Jüterbog und Groß Köris

Björn Casapietra gibt in Jüterbog, Groß Köris und Zeuthen Weihnachtskonzerte.

Björn Casapietra gibt in Jüterbog, Groß Köris und Zeuthen Weihnachtskonzerte.

Königs Wusterhausen. Zum zehnten Mal verbringt Tenor Björn Casapietra viel Zeit in den Wochen vor und rund ums Weihnachtsfest in unterschiedlichsten Kirchen des Landes. Mit seinem Programm „Christmas Love Songs“ erfüllt er die Gotteshäuser dann mit einer besinnlichen, romantischen und auch mitreißenden Mischung aus weihnachtlichen Liedern und romantischen Stücken.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mit seiner Jubiläumstour „Zehn Jahre Christmas Love Songs“ ist er auch in der Region unterwegs – singt am 3. Dezember in Groß Köris, am 18. Dezember in Zeuthen und am 27. Dezember in Jüterbog. Zu hören gibt es alte deutsche ebenso italienische, französische und keltische Weihnachtslieder: Jubilierend „Adeste Fideles“, andächtig „Es ist ein Ros´ entsprungen“ und leidenschaftlich das berühmte französische „Cantique de Noël“. Mit der berührenden Volksweise „Still still still, weil’s Kindlein schlafen will“ oder einem der beliebtesten Schlaflieder, „Guten Abend, gut Nacht“, weckt Björn Casapietra Erinnerungen an Weihnachten in der Kindheit.

Feierliche Songs, die Hoffnung geben

„Wir leben in harten Zeiten. Erst die Pandemie und jetzt dieser furchtbare russische Angriffskrieg auf eine junge ukrainische Demokratie. Musik hat jetzt einen Auftrag. Musik hat jetzt eine Aufgabe“, sagt Björn Casapietra. Er wolle mit seinen Konzerten Hoffnung zu geben. Anstimmen wird er dafür etwas das feierliche „Ave Maria“ von Schubert oder „Hallelujah“ von Leonard Cohen aber auch dem DDR-Weihnachtslied „Sind die Lichter angezündet“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

„Diese Lieder der Hoffnung sind genau die richtigen Lieder zur richtigen Zeit. Sie wurden geschrieben, um Menschen Kraft zu geben und Zuversicht zu schenken, um sie zu erquicken. Kirchen wurden irgendwann mal genau dafür gebaut, dass Menschen erfrischt und gestärkt aus Ihnen heraus gehen“, teilt der Tenor im Vorfeld seiner Konzerte im Dahmeland und Teltow-Fläming mit.

Tourtermine von Björn Casapietra und seinem Programm „Christmas Love Songs“

Die Konzerttermine im Überblick: Samstag, 3.12., 17 Uhr: Christuskirche in Groß Köris, Sonntag, 18.12., 18 Uhr: Martin-Luther-Kirche in Zeuthen, Dienstag, 27.12., 17 Uhr: Liebfrauenkirche in Jüterbog.

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen