Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Jüterbog

Ministerpräsident ehrt Jüterboger Flüchtlingshilfe

Kochgruppe der Jüterboger Flüchtlingshilfe, die ausgezeichnet wurde.

Kochgruppe der Jüterboger Flüchtlingshilfe, die ausgezeichnet wurde.

Jüterbog. Die Flüchtlingshilfe Jüterbog ist von Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke mit dem „Band für Mut und Verständigung“ geehrt worden. Bei der Verleihung am Donnerstag in der Staatskanzlei in Potsdam sagte er: „Für die Geehrten sind Zivilcourage und Einsatz für Toleranz und Verständigung eine humanistische Pflicht.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Woidke kritisiert CSU-Haltung in der Flüchtlingspolitik

Zugleich kritisierte er den aktuellen Streit um Asyl- und Flüchtlingspolitik auf Bundesebene: „Mir scheint es hier um bayrischen Wahlkampf zu gehen. Das hilft nur Rechtspopulisten und befeuert Ressentiments gegenüber Geflüchteten und Fremden.“ Damit griff Woidke den Streit vor allem zwischen CDU und CSU an, der sich am Maß der Zurückweisung von Asylsuchenden an der deutschen Grenze entzündet hat.

Flüchtlingshilfe und weitere Initiativen ausgezeichnet

Gemeinsam mit der Jüterboger Flüchtlingshilfe wurden vier weitere Initiativen sowie sieben Privatleute aus Berlin und Brandenburg geehrt. Woidke dankte dem DGB Berlin-Brandenburg, der Anfang der 1990er Jahre den Anstoß für das „Bündnis der Vernunft gegen Gewalt und Ausländerfeindlichkeit“ gegeben hatte und zwei Jahre später die Preisverleihung initiierte. Seit 1993 wurden 95 Frauen und Männer sowie Initiativen mit dem „Band für Mut und Verständigung“ ausgezeichnet. Mit den heutigen Preisträgerinnen und Preisträgern wurde die 100er Marke erreicht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Alexander Engels

Mehr aus Jüterbog

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen