Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Luckenwalde

65-Jähriger verletzt Mitbewohner durch Messerattacke

Ein Rettungshubschrauber musste den Verletzten in ein Krankenhaus bringen.

Ein Rettungshubschrauber musste den Verletzten in ein Krankenhaus bringen.

Luckenwalde.Ein Streit in einer Wohneinrichtung in Luckenwalde hat sich am Freitag zu einer gefährlichen Auseinandersetzung entwickelt. Ein 42-Jähriger war mit einer Gruppe aus fünf Personen aneinandergeraten. Dabei kam es auch zu körperlichen Attacken. Ein 65-Jähriger griff dabei den Mann mit einem Messer an und verletzte ihn so schwer.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 42-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Es bestand keine Lebensgefahr. Die drei Personen, die mit in die Auseinandersetzung verwickelt waren, wurden wegen des Verdachts auf gefährliche Körperverletzung vorläufig festgenommen und am Samstag auf Weisung der Staatsanwaltschaft wieder entlassen.

Von MAZonline

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.