Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Störung

Luckenwalde/Bad Belzig: RFT-Kabel und Internet gestört

Das Kabelnetz von RFT in Luckenwalde und Bad Belzig ist gestört.

Das Kabelnetz von RFT in Luckenwalde und Bad Belzig ist gestört.

Luckenwalde/Bad Belzig. Beim Kabelanbieter RFT ist es in Luckenwalde und Bad Belzig zu einer größeren Störung gekommen. Die Probleme betreffen sowohl Telefon, Fernsehen und Internet, teilte das Unternehmen auf seiner Internetseite mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RFT: Hauptkabel durch Tiefbauarbeiten beschädigt

Ursache sei ein durch Tiefbauarbeiten beschädigtes Hauptkabel, das die Verbindung zwischen dem RFT-Netz und dem allgemeinen Internet herstellt, sagte RFT-Sprecherin Ines John der MAZ. Das RFT-Netz selbst sei in Ordnung. „Wir bedauern den Schaden“, so John. Leider sei dieses beschädigte Kabel nicht in einer Stunde zu reparieren. Das Unternehmen rechnet damit, dass der Schaden am Freitagvormittag repariert sein könnte. „Wir werden heute Abend und heute Nacht durcharbeiten“, verspricht Ines John.

Lesen Sie auch

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auch auf Twitter informierte die Gesellschaft über die Probleme.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Betroffen seien aber nur die beiden Städte Luckenwalde und Bad Belzig.

Von ik/cas

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen