Polizei

Mahlow: Einbruch in Herbert-Tschäpe-Grundschule

Mahlow. Mutwillig zerstört wurden in der Nacht zum Samstag Einrichtungsgegenstände in Küche, Aula und Musikraum der Herbert-Tschäpe-Grundschule in Mahlow. Bislang unbekannte Täter hatten sich durch eine wohl unverschlossene Seitentür Zutritt verschafft. In einem durch die Musik-AG genutzten Raum wurden zwei Akkordeons, eine Bassgitarre, Schulmaterial sowie eine Musikbox entwendet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Blankensee: Unfall unter Alkoholeinfluss

2,25 Promille im Blut hatte die Autofahrerin, die am späten Samstagabend in Blankensee mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abgekommen war und das Fahrzeug dann festgefahren hatte. Zeugen hatten die Polizei informiert. Die Autofahrerin entfernte sich zu Fuß, konnte jedoch aufgegriffen werden. Sie hatte keine Fahrerlaubnis mehr. Nun muss sie sich vor Gericht für ihr Verhalten verantworten.

Lesen Sie auch

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Katalysatordiebstähle in Luckenwalde und Ludwigsfelde

Katalysatoren wurden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag aus Fahrzeugen in Luckenwalde und Ludwigsfelde gestohlen. Beide Wagen waren im öffentlichen Straßenraum abgestellt. Hinweise auf die Täter gibt es bislang nicht.

Dahme: unter Drogen am Steuer

Bei einer Kontrolle am späten Freitagabend in der Mittelstraße in Dahme wurde ein berauschter Autofahrer angehalten. Ein Drogenvortest zeigte die Einnahme von Amphetaminen an. In einer Schlüsseltasche wurde eine Plastikdose mit weißen Anhaftungen und ein Ziehröhrchen entdeckt. Darüberhinaus gab der Beschuldigte an, Kleinstmengen zu Hause zu lagern. Hier konnten etwa 15 Gramm Cannabis und Folientütchen mit weißen Anhaftungen sichergestellt werden. Nun wird er sich vor Gericht verantworten müssen.

Ludwigsfelde: Fahrt ohne Pflichtversicherung

Ohne amtliches Kennzeichen am Wagen war ein Autofahrer am Freitagnachmittag in Ludwigsfelde unterwegs. Das nicht zugelassene Fahrzeug gehörte zu einem nahegelegenen Gebrauchtwagenhandel. Der Fahrer konnte keinen Nachweis über eine Versicherung erbringen. Eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt und die Weiterfahrt untersagt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Niedergörsdorf: unter Einfluss von Alkohol im Straßenverkehr

Alkohol getrunken hatte der Autofahrer, der am Freitagabend im Rahmen einer Streife in der Treuenbrietzener Straße in Niedergörsdorf angehalten wurde. Es stellte sich heraus, dass er sein Fahrzeug mit einem Atemalkoholwert von 0,68 Promille führte. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine entsprechende Anzeige gefertigt.

Dahme: Mit 0,96 Promille erwischt

Ein Transporterfahrer mit 0,96 Promille wurde am zeitigen Samstagmorgen in Dahme in der Luckenwalder Straße gestoppt. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und eine entsprechende Ordnungswidrigkeitsanzeige gefertigt.

MAZ

Mehr aus Teltow-Fläming

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken