Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Ostergottesdienst

Teltow-Fläming: Gottesdienste und Feste zu Ostern

Eine Figur des Jesus Christus mit dem Kreuz. Mit zahlreichen Gottesdiensten erinnern Christinnen und Christen in den kommenden Tagen an das Leiden und Sterben und an die Auferstehung Jesu.

Eine Figur des Jesus Christus mit dem Kreuz. Mit zahlreichen Gottesdiensten erinnern Christinnen und Christen in den kommenden Tagen an das Leiden und Sterben und an die Auferstehung Jesu.

Teltow-Fläming. In diesem Jahr laden viele Kirchen wieder zu Ostern zu Festgottesdiensten ein. Die Gemeinde in Zossen wird Klagezeit-Andachten am 13. April um 18 Uhr (am Mittwoch auch als Live-Stream digital erlebbar) veranstalten. Außerdem finden am Gründonnerstag in vielen Gemeinden Tischabendmahle statt, unter anderem um 15 Uhr in der Kirche St. Sebastian in Baruth, um 18 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche in Zossen, um 19 Uhr in der Kirche in Rangsdorf, um 19 Uhr im Gemeindezentrum Blankenfelde und um 19 Uhr in der Kirche St. Michael in Ludwigsfelde.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Karfreitag in den TF-Gemeinden

Am Karfreitag finden überall im Kirchenkreis Gottesdienste statt, öfter auch mit eingebundener Abendmahlsfeier. Mancherorts werden in den Nachmittagstunden auch Andachten zur Sterbestunde angebunden. So gibt es in der Dorfkirche Glasow um 15 Uhr eine musikalische Andacht zur Sterbestunde mit Regionalkantor Fabian Enders und Pfarrerin Ulrike Voigt. Außerdem finden Gottesdienste und Andachten zum Karfreitag statt, unter anderem um 08.30 Uhr in der Dorfkirche Jühnsdorf, um 9 Uhr in der Dorfkirche Wietstock, der Dorfkirche Ahrensdorf, der Dorfkirche Thyrow, der Dorfkirche Wünsdorf sowie um 9.30 Uhr in der Dorfkirche Rangsdorf, der Dorfkirche Märkisch Wilmersdorf und der Dorfkirche Dahlewitz.

Lesen Sie auch

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Um 10 Uhr folgt ein Gottesdienst in der Dorfkirche Blankenfelde, um 10.30 Uhr in der Dorfkirche Groß Schulzendorf, der Dorfkirche Schünow, der Annenkapelle Trebbin, der Kirche St. Sebastian in Baruth sowie um 11 Uhr in der Dorfkirche Groß Machnow und der Dorfkirche Diedersdorf. Die Kirchengemeinde St. Anna Löwenbruch startet die Gottesdienste um 14 Uhr, die Kirchengemeinde St. Michael Ludwigsfelde um 14.30 Uhr. Um 15 Uhr folgen Andachten in der Kapelle auf dem Waldfriedhof Rangsdorf sowie in der Dreifaltigkeitskirche Zossen und der Dorfkirche Mahlow.

Osternacht in Ludwigsfelde, Am Mellensee und Sperenberg

Das Osterfest beginnt in den Kirchengemeinden dann mit der Feier der Osternacht bereits am späteren Samstagabend. Diese meditativen Feiern werden in der Regel auch musikalisch besonders gestaltet. Um 21 Uhr lädt Ludwigsfelde zum Gottesdienst in der Evangelische Kirche St. Michael, ebenfalls um 21 Uhr feiert die Kirchengemeinde Am Mellensee in der Dorfkirche Sperenberg die Osternacht, ebenso wie die St. Annen-Kapelle in Trebbin.

Der Ostersonntag beginnt mit Auferstehungsfeiern am frühen Morgen. Andachten finden bereits um 5 oder 6 Uhr in der Frühe in Kirchen und auf Friedhöfen statt. Am Vormittag werden überall Ostergottesdienste gefeiert, oft auch besonders gestaltet für Familien und Kinder oder musikalisch durch Chöre und Posaunenchöre. Einen festlichen Gottesdienst für Kleine und Große mit Ostereiersuche veranstaltet zum Beispiel die Kirchengemeinde Mahlow am Ostersonntag, 17. April, um 10.30 Uhr in der Dorfkirche. Gottesdienste finden außerdem statt:

Um 5 Uhr in der Dorfkirche Mahlow, um 5.30 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche Zossen, um 6 Uhr in der Kapelle auf dem Waldfriedhof Rangsdorf sowie auf dem Friedhof Blankenfelde, um 9 Uhr in der Dorfkirche Genshagen sowie in der Dorfkirche Thyrow, um 9.30 Uhr in der Dorfkirche Rangsdorf sowie der Dorfkirche Dahlewitz, um 10 Uhr in der Dorfkirche Blankenfelde sowie der Kirche St. Michael Ludwigsfelde, um 10.30 Uhr in der Dorfkirche Mahlow sowie der Kirche St. Sebastian in Baruth/Mark und um 11 Uhr in der Dorfkirche Groß Machnow sowie der Dorfkirche Diedersdorf.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Gottesdienste und Osterfeste für Familien

Auch am Ostermontag werden besondere Gottesdienste gefeiert, für Familien und Kinder, besondere musikalische Gottesdienste wie etwa um 18 Uhr in der Dorfkirche Jühnsdorf, und in Gölsdorf (Niedergörsdorf) wartet ein besonderer Höhepunkt mit der "Kirche bei Nacht" von 18 bis 23 Uhr. In diesem Jahr feiern die beiden Kirchenchöre aus Rangsdorf und Blankenfelde das Osterfest mit einem regionalen Musikprojekt. Veranstaltet wird ein Festgottesdienst mit Pfarrerin Ulrike Voigt am Ostermontag, 18. April, um 18 Uhr in der Dorfkirche Jühnsdorf, wo die Chöre unter anderem die österliche Kantate "Der Friede sei mit dir" und die virtuose Jubelkantate "Jauchzet Gott in allen Landen" von Johann Sebastian Bach singen werden. Dazu kommen kürzere Motetten, die unter anderem von der restaurierten "Jühnsdorfer Königin", der Remler-Orgel von 1869, begleitet werden. Außerdem gibt es Gottesdienste in fast allen Dorfkirchen zwischen 9 und 14 Uhr.

Weitere Informationen auf der Seite des Kirchenkreises Zossen-Fläming unter: www.kkzf.de.

Von MAZonline

Mehr aus Teltow-Fläming

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.