Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

E-Mobilität

Trebbin: Viele Besucher bei Elektrischer Meile erwartet

Bei der Elektrischen Meile in Trebbin werden die sogenannten Stromer wieder im Mittelpunkt stehen.

Bei der Elektrischen Meile in Trebbin werden die sogenannten Stromer wieder im Mittelpunkt stehen.

Schönhagen. Die zweite Elektrische Meile am Samstag, dem 27. August, auf dem Flugplatz Schönhagen dürfte in diesem Jahr besonderes Interesse bei den Besuchern hervorrufen. Wie können Energiekosten in schwierigen Zeiten gesenkt werden? "Autark werden und eigene Energie erzeugen ist die Lösung", sagt Hans Kurtzweg, Organisator der Veranstaltung auf dem Flugplatz Schönhagen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Trebbins Elektrobeauftragter weist auf Sparpotenziale hin

Der Elektrobeauftragte der Stadt Trebbin verspricht sich aufgrund der politischen Lage mit einem voraussichtlich kalten Winter in diesem Jahr ein vermehrtes Interesse in der Bevölkerung am Thema Elektroenergie. „Geld sparen mit Fotovoltaik, Hausspeicher und Lade-Infrastruktur, lauten nur einige Themen“, erzählt Hans Kurtzweg. Bei der ersten Elektrischen Meile waren 1100 Besucher nach Schönhagen gekommen, in diesem Jahr dürften es mehr werden.

Geld sparen mit Elektrofahrzeugen laute das Motto des Tages. „Wir stellen aus – vom Zweirad, Pkw, Nutzfahrzeug bis zum Elektrobus“, so die Veranstalter. Autohändler vor Ort bieten laufend Probefahrten an auf der 700 Meter langen asphaltierten Start- und Landebahn, die dann für den Flugverkehr gesperrt ist. Alltagsautos bis Traumwagen – alles, was elektrisch betrieben wird, ist zum Anfassen in Schönhagen ausgestellt. Ein zwölf Meter langer Elektrobus mit stündlichen Probefahrten auf dem Fluggelände von Eurabus aus Berlin wird ebenfalls seine Runden drehen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

40 Aussteller in Schönhagen erwartet

„Wir rechnen mit rund 40 Austellern, es kommen immer noch weitere hinzu“, erzählt Hans Kurtzweg, der gleichzeitig auch Elektrobeauftragter der Stadt Trebbin ist. Auf dem 4.000 Quadratmeter großen Ausstellungsgelände wird ein professionelles Fernsehstudio aufgebaut, als Gast will Trebbins Bürgermeister Thomas Berger zum Thema Elektromobilität in Trebbin die neusten Pläne vorstellen. Klaus-Jürgen Schwahn, Geschäftsführer des Flugplatzes Schönhagen, wird den Weg in eine klimaneutrale Luftfahrt vorstellen. Dabei wird er das große Fotovoltaik Projekt Schönhagen vorstellen mit dem synthetischen Kraftstoff klimaneutral vor Ort erzeugt werden soll.

Lesen Sie auch

Jörg Gauger von der Bäckerei Röhrig in Blankensee erzählt auf der Bühne, wie er 3.000 Euro monatlich durch Eigenenergie spart: Backen auch bei Stromausfall ist möglich. Die Veranstalter wollen in diesem Jahr vor allem lokalen Handwerken die Chance geben sich zu präsentieren. Ausbildung im Handwerk ist ein anderes Thema der elektrischen Meile. Weitere Projekte aus der Region werden mit Planern und Bauherren vorgestellt.

Trebbin als Ort der Innovation

„Trebbin wird immer mehr in den Köpfen der Entscheider zu einem Ort, der innovativ voranschreitet“, sagt Hans Kurtzweg und ergänzt noch: „Trebbin möchte neben Dorffesten mit dem Format eine qualitativ hochwertige Messe und Ausstellung bieten. Der Flugplatz selbst ist dabei voller „versteckter“ Innovationen.“ Die Veranstaltung wird mit CO2-Zertifikaten klimaneutral gestaltet, verspricht der Veranstalter.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Der Eintritt ist frei, geöffnet ist das Ausstellungsgelände am Samstag von 10 bis 18 Uhr, Hunde dürfen allerdings nicht mitgeführt werden: „Das Risiko ist zu groß, dass ein Hund doch auf das Rollfeld rennt.“ Essen und Getränke werden vor Ort angeboten. „Wir wollen, dass es auch ein Fest und schöner Ausflug für die gesamte Familie wird, deshalb ist auch für Spaß und Spiel gesorgt“, so Hans Kurtzweg.

Von Ulrich Hansbuer

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken