Kultur

Trotz Corona: Uckermärkische Musikwochen sollen stattfinden

Geigerinnen spielen bei einer Opernaufführung in Rheinsberg (Symbolbild).

Geigerinnen spielen bei einer Opernaufführung in Rheinsberg (Symbolbild).

Potsdam. Die Organisatoren der Uckermärkischen Musikwochen setzen trotz Corona-Beschränkungen fest darauf, dass die Veranstaltungen in diesem Sommer laufen. Der Vorverkauf für die 24 Konzerte im August habe deshalb begonnen, teilte der Verein am Samstag mit. Wegen der Corona-Pandemie musste bereits unter anderem der Choriner Musiksommer ausfallen. Die Musikwochen gibt es seit 1992. Die Konzerte sind in Scheunen oder Open Air in Parks und Gärten zu erleben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Erstes Konzert am 8. August

Die Reihe startet nach den Angaben am 8. August in Templin unter dem Motto „Zärtlichkeit und Wahnsinn“ mit Concerti, Kantaten und Arien. Es tritt das deutsch-tschechische Ensemble Kavka auf.

Von dpa/RND

Mehr aus Region

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen