Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

TV-Quoten am Sonntagabend

Der „Tatort“ aus Münster ist auch als Wiederholung ein Quotengarant

Die beiden Hauptdarsteller im "Tatort" aus Münster: Jan Josef Liefers (r.) und Axel Prahl (Archivbild).

Die beiden Hauptdarsteller im "Tatort" aus Münster: Jan Josef Liefers (r.) und Axel Prahl (Archivbild).

Berlin. Der „Tatort“ aus Münster mit Axel Prahl und Jan Josef Liefers ist auch als Wiederholung ein Quotengarant. Die Episode „Es lebe der König!“ aus dem Jahr 2020 schalteten am Sonntag ab 20.15 Uhr 6,17 Millionen (25,2 Prozent) ein. Das ZDF-Drama „Frühling: Genieße jeden Augenblick“ mit Simone Thomalla und Christoph M. Ohrt lockte unterdessen 3,76 Millionen (15,4 Prozent) an. Die Vox-Kochshow „Grill den Henssler Sommer-Special“ guckten 1,41 Millionen (5,4 Prozent).

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Pro Sieben hatte die Actionkomödie „Central Intelligence – Zwei Buddies gegen die CIA“ zu bieten. Den Film mit Dwayne Johnson und Kevin Hart holten sich 1,32 Millionen (5,6 Prozent) ins Haus.

Sat.1 strahlte den Thriller „Boston“ mit Mark Wahlberg und Kevin Bacon aus, dafür interessierten sich 1,06 Millionen (4,7 Prozent).

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die RTL-Talentshow „Zeig uns Deine Stimme“ versammelte 950.000 Menschen (4,1 Prozent) vor dem Bildschirm. Die Kabel-eins-Dokureihe „Yes we camp!“ hatte 800.000 Zuschauer (3,3 Prozent).

RND/dpa

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken