Menü
Anmelden
Wetter wolkig
2°/ -1° wolkig
Thema HFF

HFF

Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) «Konrad Wolf» in Potsdam-Babelsberg. Foto: dpa

Die Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) "Konrad Wolf" in Potsdam-Babelsberg ist die älteste Filmhochschule Deutschlands. Seit 2014 ist sie gar eine Universität und nennt sich fortan "Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf".

Anzeige

Alle Artikel zu HFF

Sie schrieb mehrere Kinderbücher, verfasste Drehbücher zu bekannten Defa-Filmen und zeigt sich in ihren Gedichten sehr offen. An Neujahr feiert Christa Kožik ihren 80. Geburtstag.

01.01.2021

Das Internationale Studentenfilmfestival Sehsüchte in Potsdam-Babelsberg lädt im kommenden Jahr zur Jubiläumsausgabe ein. Nachwuchsfilmer können sich jetzt um die Teilnahme bewerben.

17.11.2020

Der Dramaturgieprofessor Jens Becker berichtete bei der Kinderfilmuni in Wittenberge darüber, wie man im Film eine Geschichte richtig gut erzählt. Am Beispiel eines Harry Potter-Films zeigte er, wie Filmgeschichten typischerweise aufgebaut sind und mit welchen Kniffen Spannungen erzeugt werden.

27.09.2020

„Waiters“ heißt der übergeordnete Titel der sechs Kurzfilme, die alle im Gastronomiebereich spielen. Wie das Restaurant zum emotionalen Entfaltungsraum wird, ist im RBB zu sehen.

25.09.2020

Es sind keine leichten Themen, die Anne Thieme, Pia To und Steven Sowah filmisch bearbeitet haben. Für ihre harte Arbeit wurden sie mit dem renommierten Nachwuchspreis geehrt.

15.09.2020

Die Kinderfilmuni an der Filmuniversität Babelsberg geht erstmals auf Tour und kam zum Auftakt ins Pritzwalker Kulturhaus: Hier tauchten 60 Kinder mit ihren Eltern in die zauberhafte Welt der Animation ein.

06.09.2020

Für das neue Depot des Filmmuseums wurde am Montagmorgen der Grundstein gelegt. Regisseur Völker Schlöndorff hat dabei in Aussicht gestellt, seine eigene Sammlung dem Filmmuseum zu überlassen.

17.08.2020

Eigentlich hat Christian Klandt, der im brandenburgischen Beeskow aufgewachsen ist, immer ernste Filme gedreht – jetzt wollte er mit „Leif in Concert Vol. 2“ eine Komödie zeigen. Doch ein paar Tage vor dem Kinostart wird alles lahmgelegt.

13.05.2020

In ihrem Coming-of-Age-Film „Kokon“ nähert sich Regisseurin Leonie Krippendorff dem Gefühlswirrwarr einer Vierzehnjährigen. Die Absolventin der Filmuni Babelsberg hat dafür erneut mit Jella Haase („Fack ju Göhte“) zusammengearbeitet – ihre neue Geschichte spielt am Kreuzberger Kotti.

26.02.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10