Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

„Hoher symbolischer Wert“

München plant autofreien Tag im Herbst 2023

München plant einen autofreien Tag im Herbst 2023 – trotz Gegenstimmen von FDP und CSU (Symbolbild).

München plant einen autofreien Tag im Herbst 2023 – trotz Gegenstimmen von FDP und CSU (Symbolbild).

München. Der Ferienrat des Stadtrats in München hat über den Beschluss zu einem autofreien Tag in der Innenstadt abgestimmt. Wie das Lokalblatt „tz“ berichtete, sei die Aktion einmalig für den Herbst 2023 geplant. Bürgerinnen und Bürger könnten sich dann allerdings nur freiwillig beteiligen, da die Stadt München das Autofahren nicht verbieten könne – auch nicht für einen Tag.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Petition fordert autofreien Sonntag

Der Beschluss sei ursprünglich aus einer Petition der Elterninitiative „Parents 4 Future München“ entstanden, hieß es weiter. Die Initiative hatte einen autofreien Sonntag sowie einen autofreien Schultag im Stadtgebiet für zwei Termine im September gefordert. Grünen-Stadträtin Gudrun Lux unterstützte die Idee: „Ein autofreier Tag könnte einen hohen symbolischen Wert haben“, sagte sie laut „tz“. „Wir sollten den Geist der Petition weitertragen.“ Auch die SPD habe Zustimmung geäußert.

Bei FDP und CSU sei der Vorschlag hingegen auf Kritik gestoßen. FDP-Stadtrat Jörg Hoffmann habe die Idee als „links-ökologische Verbotspolitik“ bezeichnet, die ihm „dermaßen auf den Senkel“ gehe, zitierte die „tz“. Der Fokus müsse vielmehr auf die Antriebsart von Autos gelegt werden, argumentierte Hoffmann. Lux habe daraufhin betont, dass darüber hinaus jedoch noch weitere Signale zur besseren Nutzung öffentlichen Raums gesetzt werden sollten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die CSU habe eine ähnliche Ansicht vertreten, so die Zeitung. Einen autofreien Tag könne man sich nicht vorstellen, einen Aktionstag, der klimafreundliche und nachhaltige Formen der Mobilität bewirbt, hingegen schon. Trotz Gegenstimmen habe der Ferienrat des Stadtrats am Donnerstag jedoch für den autofreien Tag abstimmen können. Das Mobilitätsreferat sei dafür mit der Planung und Ausarbeitung beauftragt worden.

RND/al

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken