Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

„Wollen dem Land eine Pause gönnen“

Staatstrauer beendet: Krönung von König Charles III. bislang nicht terminiert

König Charles III. folgt auf seine Mutter Königin Elizabeth II. auf dem britischen Thron.

König Charles III. folgt auf seine Mutter Königin Elizabeth II. auf dem britischen Thron.

London. Nach dem Staatsbegräbnis für Queen Elizabeth II. gibt es noch kein Datum für die Krönung ihres Sohns König Charles III. Diese Frage müsse in Ruhe geklärt und natürlich mit dem Palast und dem Monarchen abgestimmt werden, sagte die britische Kulturministerin Michelle Donelan am Dienstag dem Radiosender LBC. Die Staatstrauer nach dem Tod der Königin sei eben erst beendet worden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Wir wollen dem Land eine Pause gönnen. Die Krönung von Queen Elizabeth II. war ein bemerkenswertes Ereignis, bei dem das Land zusammenkam“, sagte Donelan. Das gleiche gelte für das 70. Thronjubiläum der Queen im Juni. „Das kann auch die Wirtschaft ankurbeln“, sagte die Ministerin.

Elizabeth II. wurde erst nach 16 Monaten gekrönt

Thronfolger Charles war mit dem Tod seiner Mutter am 8. September automatisch König geworden. Der 73-Jährige wurde bereits offiziell zum Monarchen ausgerufen. Die Krönungszeremonie steht aber noch aus. Elizabeth II. war seit dem Tod ihres Vaters König George VI. am 6. Februar 1952 die Königin, sie wurde aber erst 16 Monate später am 2. Juni 1953 gekrönt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen