Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

„Neuer Transfer“

Lukas Podolski wird wieder Vater

Hat allen Grund zu lachen: Lukas Podolski.

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski wird wieder Vater. Das verrät der 37-Jährige selbst auf Instagram. Dort postete der Vater von bereits zwei Kindern ein Bild, auf dem genau die von hinten zu sehen sind – vor einem Luftballon, auf dem „Boy or Girl“ (zu deutsch: „Junge oder Mädchen“) steht. Auf einem zweiten Bild ist der Luftballon geplatzt, rosa Konfetti liegt auf dem Boden. Es wird also ein Mädchen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Zu den Bildern schreibt Podolski scherzhaft: „Neuer Transfer. Ich kann es nicht abwarten, dich kennenzulernen.“ Zudem setzt er den Hashtag #family.

Podolski seit 2011 mit Jugendliebe verheiratet

Der Ex-Nationalkicker ist seit 2011 mit seiner Jugendliebe Monika verheiratet. Vor etwas mehr als einem Jahr feierten sie ihren zehnten Hochzeitstag. Ihre zwei Kinder sind sechs und 14 Jahre alt – nun kommt ein drittes hinzu.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Aktuell spielt Podolski für den polnischen Erstligisten Górnik Zabrze.

RND/hsc

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.