Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Fußball-Landesklasse West

Banger Blick nach Falkenberg: Seddin und Kickers zittern um Klassenerhalt

Seddins Felix Siebert (l.) und Kickers-Routinier Mattti Müggenburg bangen mit ihren Teams noch um den Klassenerhalt in der Landesklasse West.

Seddins Felix Siebert (l.) und Kickers-Routinier Mattti Müggenburg bangen mit ihren Teams noch um den Klassenerhalt in der Landesklasse West.

Potsdam. Showdown in der Fußball-Landesklasse West vor dem letzten Spieltag: Während die SG Michendorf bereits als Meister und Aufsteiger in die Landesliga feststeht, entscheidet sich die Ligazugehörigkeit der Potsdamer Kickers und des ESV Lok Seddin für die kommende Spielzeit erst am Sonnabendnachmittag.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

SG 47 Bruchmühle steht als Absteiger fest

Die Eisenbahner sind selbst ab 15 Uhr im Heimspiel gegen den bereits geretteten Pritzwalker FHV (12.) aus der Prignitz gefordert und brauchen als Tabellendrittletzter unbedingt den fünften Heimsieg, um die Chance auf den Klassenerhalt zu wahren. Im Erfolgsfall könnte sich die Mannschaft von Trainer Daniel Schrumpf auf den 14. Tabellenplatz verbessern – sofern die Potsdamer Kickers ihr zeitgleich stattfindendes Auswärtsspiel beim ESV Lok Potsdam (6.) an der Berliner nicht gewinnen. Der sichere Klassenerhalt wäre das für die Seddin-Kicker, die seit 2015 auf Landesebene spielen, aber noch nicht.

Da wegen zwei Brandenburger Absteigern aus der Oberliga insgesamt zwölf Landesklasse-Teams den Gang auf Kreisebene antreten müssen, steigen auch die beiden schlechtesten Tabellen-14. aus den vier Staffeln ab. Die Ermittlung der punkt- und torschlechtesten Plätze erfolgt unter Anwendung der Quotientenregelung. Die SG 47 Bruchmühle aus dem Norden steht daher schon als Absteiger fest. Im Osten haben die möglichen 14. – SG Niederlehme, FSV Preußen Bad Saarow und SV Preussen 90 Beeskow – schon vor dem letzten Spieltag und aufgrund der geringeren Staffelgröße einen besseren Quotienten, als ihn die Kickers oder Seddin erreichen können.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Daher geht der Blick der beiden Mannschaften aus dem Fußballkreis Havelland am Sonnabend auch Richtung Falkenberg. Dort könnte der heimische ESV Lok (31 Spiele, 32 Punkte, Torverhältnis 43:60) mit einem Erfolg gegen den Tabellenvierten SG Groß Gaglow nämlich dafür sorgen, dass sowohl der 14. als auch der 15. aus der Landesklasse West absteigen – sehr wahrscheinlich Seddin (31 Spiele, 30 Punkte, Torverhältnis 38:61) und die Kickers (31 Spiele, 31 Punkte, Torverhältnis 43:75). Sollten die Kickers nicht gewinnen und Falkenberg einen Punkt holen, müsste Seddin für den Klassenerhalt mit mindestens sieben Toren Vorsprung gewinnen.

Aufstiegsspiele stehen auf der Kippe

Die Potsdamer könnten sich sogar noch direkt den Klassenerhalt sichern. Sollte die Mannschaft des Trainerduos Michael Althaber und Stephan Kühn ihre letzte Saisonpartie bei Lok Potsdam mit mindestens fünf Toren Vorsprung gewinnen, würden sie noch an den am Wochenende spielfreien Kickern des SV Union Neuruppin (32 Spiele, 34 Punkte, Torverhältnis 50:78) vorbeiziehen und auf Platz 13 klettern, der definitiv den Klassenverbleib bedeuten würde.

Steigen sowohl die Kickers als auch Seddin ab, entfallen in der Kreisliga (Kloster Lehnin gegen den Werderaner FC II) und 1. Kreisklasse (Chemie Premnitz II gegen Borussia Brandenburg II) die Aufstiegsspiele zwischen den Staffelzweiten beziehungsweise -dritten. Diese finden nur statt, wenn lediglich ein Havelland-Vertreter, den es egal bei welchem Ausgang der Partien am Wochenende geben wird, in die Kreisoberliga geht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Mirko Jablonowski

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken