Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Fußball-Landesklasse Nord

Bötzow-Coach Meißner muss mindestens vier weitere Spiele pausieren

Muss bis zur Sportgerichtsverhandlung Anfang Oktober pausieren: Bötzow-Coach Marco Meißner.

Muss bis zur Sportgerichtsverhandlung Anfang Oktober pausieren: Bötzow-Coach Marco Meißner.

Bötzow. Drei Spiele hat Marco Meißner, Trainer des Fußball-Landesklassen-Teams von Eintracht Bötzow sowie der Kreisliga Frauenmannschaft des Vereins, aufgrund seiner Roten Karte schon ausgesetzt. Mindestens vier weitere werden in den nächsten zwei Wochen in beiden Wettbewerben dazukommen. Denn die mündliche Verhandlung vor dem zuständigen Sportgericht wurde erst auf Dienstag, den 4. Oktober, datiert. "Unglaublich", so die Reaktion des Coaches aus Bötzow.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Somit ist Marco Meißner auch am Sonnabend nicht dabei, wenn die Eintracht-Herren auswärts gegen Einheit Grünow antreten und dort in einem vorgezogenen Punktspiel das erste Erfolgserlebnis der Saison 2022/23 einfahren wollen. Beide Teams haben vor dem Kellerduell alle vier Partien verloren und stehen auf den Tabellenplätzen 15 (Bötzow) und 16 (Grünow).

Mehr aus Lokalsport

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen