Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Fußball-Landesliga Nord

Fortuna Babelsberg siegt in Bernau: Auch der zweite Anzug passt

Timo Schöning (r.) traf gegen den FSV Bernau zur Führung.

Timo Schöning (r.) traf gegen den FSV Bernau zur Führung.

Bernau. Mit einer stark veränderten Mannschaft, David Sommer standen neun Akteure einer möglichen Startelf nicht zur Verfügung, wollten die Fortunen in der COMPULAN Arena gegen den Absteiger aus der Verbandsliga den Status des Tabellenprimus verteidigen. In einem in der ersten Halbzeit zerfahrenen Spiel nutzten die Babelsberger effektiv ihre ersten beiden Torchancen. Timo Schöning und Andreas Plaue trafen in der 22. und 27. Minute zum 0:2.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Hussitenstädter entwickelten zu wenig Durchschlagskraft, um die stabile Defensive der Stern-Kicker in Verlegenheit zubringen. Auch Jonas Scharffenberg und Jan Lindner, die bisher wenig Spielpraxis hatten, erfüllten ihre Aufgabe mit Bravour. In der zweiten Halbzeit gab es wenig Höhepunkte auf beiden Seiten. Nach gut 60 Minuten übernahm das Sommer-Team gegen nachlassende Gastgeber zunehmend die Spielkontrolle.

Lesen Sie auch

Die Gäste hatten nun mehr Ballbesitz und verwalteten ihre nicht gefährdete Führung. In der 86. Minute erhielt John Lukas Schmidt unter dem Beifall seiner Mitspieler nach mehr als einem Jahr die ersten Einsatzminuten nach seiner schweren Verletzung. In der Nachspielzeit (90.+2) machte Dennis Weber mit einem Schuss aus rund 25 Metern den Deckel drauf.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

So kommt es am kommenden Samstag zum Spitzenspiel der Liga zwischen dem Tabellenführer (Fortuna) und dem Tabellenzweiten (Stahl Brandenburg). „Ich bin stolz auf mein junges Team. Auch der zweite Anzug mit einer Reihe von Spielern, die fleißig trainieren aber trotzdem über wenig Einsatzminuten verfügen, hat mich überzeugt. Ich freue mich mit meiner Mannschaft auf die Partie gegen Stahl Brandenburg,“ so Sommer.

Fortuna Babelsberg: Heck – Plaue (61. Dethloff), Müller, Lehe, Bensch, Scharffenberg –Wendland (86. J.L.Schmidt), Lindner, Harwart (76. Donatz) – Schöning, Weber.

Von Rainer Goldbach

Mehr aus Lokalsport

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken