Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Fußball-Brandenburgliga

Justin Schreck kickt jetzt für den SV Frankonia Wernsdorf

Justin Schreck

Justin Schreck

Wernsdorf. In der Fußball-Brandenburgliga hat der SV Frankonia Wernsdorf am Sonnabend um 15 Uhr Oberligaabsteiger Brandenburger SC Süd 05 zu Gast. Auf der Bank der Hausherren wird erneut Trainersohn Justin Schreck sitzen, der beim 3:0-Pokalsieg beim VfB Trebbin in der 86. Minute von seinem Vater und Coach Marco Schreck eingewechselt wurde und in der vergangenen Saison noch bei den A-Junioren des FSV Union Fürstenwalde in der Brandenburgliga spielte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Tobias Rath überzeugte Justin Schreck

„Eigentlich wollte Justin aufgrund seines Studiums eine Pause einlegen. Unser Sportlicher Leiter Tobias Rath schaffte es aber in einem persönlichen Gespräch, ihn zum Weitermachen zu bewegen. Ich traue ihm den Sprung in die Männer zu, obwohl er seit zwei Monaten raus ist“, so Marco Schreck. Der 19-jährige Defensivspieler ist 1,85 Meter groß und hat bereits im vergangenen Jahr bei den Regionalliga-Männern in Fürstenwalde in der Sommervorbereitung mittrainiert. „Ich bin davon überzeugt, dass Justin den Sprung in die Männer-Brandenburgliga schaffen kann. Das beste Beispiel dafür ist ja Kevin Goldammer, der von den A-Junioren des 1. FC Frankfurt gekommen ist und den Schritt in den Männerbereich bereits absolviert hat“, weiß der Frankonia-Coach.

Leistungsträger Griebsch und Richter fallen verletzt aus

Vor dem Spiel gegen Süd plagen ihn erneut große Personalsorgen, denn mit Roland Richter und Gordan Griebsch fallen zwei wichtige Akteure verletzungsbedingt aus. Auch Koray Yaman ist weiterhin verletzt und Alexander Blagojevic fehlt aus persönlichen Gründen. Nach seiner Roten Karte in Trebbin ist Tim Felix gesperrt. „Trotz der Ausfälle haben wir genug Qualität im Kader, um den Dreier zu holen“, erklärt Marco Schreck.

Mehr aus Lokalsport

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken